16.10.11 15:52 Uhr
 15.572
 

Darum melden sich Männer nach dem One-Night-Stand nicht mehr

Eine Kolumnistin einer bekannten deutschen Zeitung sprach nun über Männer und warum die meisten sich nach einer Liebesnacht nicht mehr bei Frauen melden.

Für Männer scheint es eine normale Sache zu sein. Sie würden gar nicht merken, was dieses Verhalten bei den Frauen bewirkte. Früher hätten Männer noch genug ausreden wie zum Beispiel ein Funkloch oder kein Geld für eine Telefonzelle gehabt.

Diese Ausreden fallen in der heutigen Zeit jedoch weg, da jeder die Möglichkeit habe, sich bei der Frau zu melden. Auch heute seien Frauen noch so gestrickt, dass sie lieber warten und hoffen, anstatt den Mann anzurufen und ihm zuzurufen: "Arschloch", so die Kolumnistin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mann, Frau, Sex, Anruf, One-Night-Stand
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.10.2011 15:55 Uhr von kingoftf
 
+67 | -2
 
ANZEIGEN
Gründe: 1. Die Nummer war doch nicht so der Bringer
2. Schöntrinken auf Dauer zu teuer
Kommentar ansehen
16.10.2011 15:56 Uhr von Bayernpower71
 
+22 | -2
 
ANZEIGEN
hehe kingoff: auch mein erster Gedanke, nüchtern sieht die Welt dann doch anders aus ^^
Kommentar ansehen
16.10.2011 16:42 Uhr von Dracultepes
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
Frauen könnten auch kapieren was das "one night" bei "stand " heisst.

Ne andere Sache ist es natürlich wenn nicht klar kommuniziert wird um was es geht.
Kommentar ansehen
16.10.2011 17:00 Uhr von Bierinfanterist
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
Musst du schon gehen Marc?
Jeff. Ich heiße Jeff!
Kommentar ansehen
16.10.2011 18:05 Uhr von suesse-yvi
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Also: mal von der Quelle abgesehen...

Ich hatte so nen Problem nie (nein, nicht weil ich nie nen ONS hatte). War wenn es dazu kam immer von anfang an klar das es so laufen wird. Ich selbst verstehe Frauen aber auch nich, die sich nen Typen aus nem Club oder sonst wo mitnehmen und dann erwarten dass er die große Liebe ist.

Und ja, Kommunikation ist alles. Einfach mal vorher sagen "Hey daraus wird wohl nicht mehr." Oder Einfach mal offen sagen (egal ob m oder w) Dass man nur nen ONS sucht..Weiss nich wo das Problem is, sind doch meist wirklich alt genug...
Kommentar ansehen
16.10.2011 19:05 Uhr von Hugh
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Das hat evolutionäre Gründe: Für einen Mann ist es die evolutionär bessere Strategie, den Samen breiter zu streuen. Er nimmt dafür in Kauf, dass er den etwaigen Nachwuchs nicht versorgen kann. Aber selbst, wenn deswegen nur 50% überleben sollten, er aber mit 10 Frauen Verkehr hatte, hat er immerhin 5 mal erfolgreich sein Genom weitergegeben.
Umgekehrt bei Frauen. Sie sind prinzipiell eher darauf bedacht, einen Versorger an sich zu binden und haben in aller Regel nur ein Nachkommen.
Natürlich sind das keine bewussten Verhaltensweisen und Motive, aber diese Verhaltensweisen haben sich aus obigen Gründen ausselektiert.
Kommentar ansehen
16.10.2011 20:08 Uhr von Ramsi_Binalshid
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
schon: wieder so ein männerfeindliches zeug, hier wird der mann wieder als schuldiger hingestellt.
ich bin doch selber schuld wenn ich mir irgndein lackaffen angele und mich von ihm durchpoppen lasse.
habt ihr schon mal solche frauenmagazine gelesen?
ich hab bis jetzt 2 mal son zeug gelesen, das war joy und noch sowas ähnliches. zitat zur der frage warum männer fremd gehen "weil sie dumm sind"
ganz toll
Kommentar ansehen
16.10.2011 20:22 Uhr von LastButNotLeast
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Frau die sich in der ersten Nacht flachlegen lässt reicht halt nicht für mehr..
Kommentar ansehen
16.10.2011 20:59 Uhr von U.R.Wankers
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Weil manche Frauen von einer Sache abgesehen: beim besten Willen zu nichts zu gebrauchen sind....
Kommentar ansehen
16.10.2011 22:14 Uhr von Gorli
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Weil die es auch manchmal total übertreiben. Wer wäre nicht sofort wieder weg, wenn es gleich heisst "Lasst uns zusammenziehen" (die war nichtmal 20 Jahre alt). Manche Frauen haben echt totale Zukunftsangst und denken, wenn sie nicht mit 23 schon den Masterabschluss+Kind+Ehemann haben dann geht ihr Leben den Bach runter.
Kommentar ansehen
17.10.2011 00:23 Uhr von Floppy77
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn sie sich nach einem ONS melden würden, dann wäre es kein ONS mehr. Steht denn nicht schon meist vorher fest, dass es nachher keine gemeinsame Zukunft geben wird? Und gibt es nicht auch genug Frauen die nur für eine Nacht wollen?

Wer eine feste Beziehung sucht, sollte vielleicht auch nicht gleich in der ersten Nacht die Hüllen fallen lassen.
Kommentar ansehen
17.10.2011 02:24 Uhr von 1234321
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Weil die Frau nur die besten Hengste dafür ranlass: en, und die können ja problemlos auch noch mit 1000 andere Frauen spass haben, nicht nur mit der selben.
Kommentar ansehen
17.10.2011 05:35 Uhr von erw
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wieso sinkt die BILD-auflage immer weiter? 1. die themen sind seit den 70ern immergleich

2. immer weniger "stars" reden mit BILD, also werden die stars aus den 70ern bis ans totenbett begleitet. nach dem ableben lässt man sie per beitrag auferstehen und wieder sterben.

3. BILD-tipps sind schlechter als die der BRAVO (egal, in welche richtung. vor allem aber bei sachen sex)

4. mittlerweile ist die mediale transparenz dank internet so hoch, dass der tod des blattes immer sicherer wird. (lasst uns alle beten)
Kommentar ansehen
17.10.2011 07:41 Uhr von mort76
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
schlimm was nutzt denn ein Anruf von jemandem, der sowieso kein Interesse mehr hat?
Wer eine Beziehung will, meldet sich freiwillig, und wer keine will, würde sowieso nur Ausreden vorbringen.
Auf solche Telefonate sollte man verzichten können.

Wer sowas nicht will, sollte nicht beim ersten Date in die Kiste hüpfen- dann trennt sich schnell die Spreu vom Weizen.
Was ist denn auch an "One Night" so schwer zu verstehen?
Kommentar ansehen
17.10.2011 08:36 Uhr von JesusSchmidt
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ist die gute frau schwer von begriff? es heisst nicht umsonst ONE-night-stand. müsste man wohl nur noch wissen, was "one" bedeutet.
Kommentar ansehen
17.10.2011 08:39 Uhr von aquilax
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: in deutschland herrscht auch ein "ausgeglichenes" verhältnis:
1 frau kommt auf 2,5 männer im alter bis zu 40 j.!

frauen können sich also die besten sahnestücke heraussuchen.

da sie die besonders hübschen und tollen wollen, gehen sie natürlich mit dieser sorte schneller zur sache.

da diese männer sich dessen bewusst sind, werden sie sich auch nicht so schnell binden.

junge deutsche menschen, besonders frauen, halten sich heutzutage alle optionen solange wie möglich offen. es könnte ja noch etwas besseres kommen.

....und u.a. auch aus diesem grund kommt eines garantiert nicht: eine deutsche "überbevölkerung" .
Kommentar ansehen
17.10.2011 09:55 Uhr von schwarzerSchlumpf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
genau: und frauen machen so etwas nie is klar..
Kommentar ansehen
17.10.2011 10:19 Uhr von Zisch
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich seh es auch so eine Frau die sich beim ersten Mal flachlegen lässt, ist keine Person mit der ich was längeres am laufen haben will ;)
Kommentar ansehen
17.10.2011 10:28 Uhr von Wurzelbrmpft
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Feminismus: Wenn man Spaß haben will, und den bekommt oder auch nicht, was hat das mit Zukunft zu tun? Wie ausgehöhlt ist das, was oberhalb der Schultern angesiedelt ist?
Sorry Ladies!
Kommentar ansehen
17.10.2011 12:02 Uhr von porthos
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
also, mädels, zum mitschreiben: ONS = mann will nur ne tasse milch, nicht die ganze kuh!
Kommentar ansehen
18.10.2011 13:04 Uhr von Gorli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Zisch: Man muss ja Sex nicht gleich als Liebeserklärung verstehen. Ich habe in meinem Studiengang eine Kollegin, mit der ich auch schonmal "Streß abgebaut" hab (der Ausdruck stammt von ihr :D). Und trotzdem kommen wir super miteinander klar, auch ohne gleich ins Herz-Schmerz-Land zu fallen.

Kommt auf die Frau an. Das paradoxe ist, dass ich die Frauen die den Sex nicht so ernst nehmen für ein Beziehung attraktiver finde als die erstmal-100-jahre-kennenlernen-Fraktion, weil die für mich einfach 100 mal lebendiger rüberkommen.

[ nachträglich editiert von Gorli ]

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?