16.10.11 15:08 Uhr
 347
 

Natascha Kampusch eröffnet ein Kinderkrankenhaus in Sri Lanka

Natascha Kampusch eröffnete nun ein Kinderkrankenhaus in Bulathsinhala im Süden Sri Lankas.

Die 23-Jährige finanzierte das Krankenhaus in dem sexuell missbrauchte Kinder und Opfer des Tsunamis von 2004 behandelt werden. "Es gibt jetzt 25 Betten, und es werden 50.000 Kinder ambulant versorgt", so Kampusch.

Natascha Kampusch wurde bekannt durch ihre acht Jahre lange Gefangenschaft nach einer Entführung. Die 50.000 Euro für die Klinik erhielt sie durch Spenden und eigene Einnahmen. Während ihrer Gefangenschaft hörte sie im Radio Nachrichten über den Tsunami 2004, deswegen fiel die Wahl auf Sri Lanka.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Krankenhaus, Sexueller Missbrauch, Tsunami, Natascha Kampusch, Sri Lanka
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Sexueller Missbrauch an Minderjährigen in Flüchtlingslager
Mann missbraucht Elfjährigen im Supermarkt sexuell
Offenbach: Sexueller Missbrauch einer Frau? - Fahndungsfoto veröffentlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Sexueller Missbrauch an Minderjährigen in Flüchtlingslager
Mann missbraucht Elfjährigen im Supermarkt sexuell
Offenbach: Sexueller Missbrauch einer Frau? - Fahndungsfoto veröffentlicht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?