16.10.11 12:08 Uhr
 8.780
 

Rückdatierung bei überzogener HU Plakette wird 2012 wieder abgeschafft

Die umstrittene Rückdatierung von HU Plaketten bei überzogenem TÜV Termin wird 2012 in ganz Deutschland abgeschafft.

Ein Änderungsentwurf der derzeit noch im Verkehrsministerium kursiert beinhaltet diesen Vorschlag. Momentan sind die Regelungen hierzu je nach Bundesland verschieden.

Damit gilt künftig immer der Vorführmonat als ausschlaggebend für die neue Plakette.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Deutschland, TÜV, Bundesland, Verkehrsminister, Plakette
Quelle: www.auto-motor-und-sport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.10.2011 12:17 Uhr von Gegi
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
Falsch wiedergegeben: Die AU (Abgasuntersuchung) gibt es nicht mehr, als einzelne Plakette.
Richtigerweise handelt es sich um die HU (Hauptuntersuchung).
Kommentar ansehen
16.10.2011 12:28 Uhr von spencinator78
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
sorry: Begriffe verwechselt. Schon zum ändern gemeldet, Danke für den HInweis :)
Kommentar ansehen
16.10.2011 12:53 Uhr von EraZor2k4
 
+44 | -6
 
ANZEIGEN
Das war auch der größte Quatsch überhaupt und pure Abzocke wenn ihr mich fragt! Ich mein, wenn ein Fahrzeug nur rumstand, ein halbes Jahr kein Tüv mehr hatte, anschließend ohne Probleme beanstandlos die HU bestanden hat, wieso soll es also nur 1 1/2 Jahre neu TÜV bekommen?

Wie gesagt - war für mich eh nur Abzocke!

LG
Kommentar ansehen
16.10.2011 13:20 Uhr von KingPiKe
 
+32 | -7
 
ANZEIGEN
Sinn: Welchen Sinn hat denn diese Rückdatierung gemacht? Garkeine, außer Geld zu scheffeln...
Kommentar ansehen
16.10.2011 13:55 Uhr von kr3
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
@Sinn: Ich denke der Sinn daran ist ganz einfach der, dass die Halter nicht absichtlich jedes mal den Termin um Monate überziehen um TÜV-Gebühren zu sparen.
Es gibt wohl nur wenige, die den TÜV mögen. Aber hat ja auch irgendwie seine Berechtigung wenn ich überlege was für marode Autos in anderen Ländern auf die Straße dürfen.
Kommentar ansehen
16.10.2011 14:05 Uhr von KingPiKe
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
@kr3: Aber es ist doch so, dass man sein Fahrzeug ohne TÜV eigentlich garnicht auf öffentlicehn Straßen benutzen darf.
Daher bekomtm man ja eine Strafe, wenn man es trotzdem tut. Daher sehe ich darin eigentlich keinen Sinn.
Kommentar ansehen
16.10.2011 14:11 Uhr von kr3
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Stimmt schon. Aber schau mal in der Quelle. Da stehen die Strafen drin.
15 bzw 25€ bei Überschreitung von bis zu 8 Monaten - erst dann gibts Punkte. Ich denke das nehmen wohl viele gern in Kauf wenn das Geld grad mal knapp ist und ´ne größere Reparatur anstehen würde um durch den TÜV zu kommen.
Kommentar ansehen
16.10.2011 14:51 Uhr von Trueman80
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Was in der Quelle steht ist aber nicht richtig. Wurde jetzt mit 6 Monaten drüber erwischt und es kostet mich 60€. Bin jetzt Morgen beim TÜV und ärgere mich, das ich nächstes Jahr länger TÜV hätte, als wenn ich Morgen hingehe. Aber ich sag nicht, das ich nicht selber Schuld bin. Geld war halt knapp und es kamen ein paar unerwartete Dinge auf einmal zusammen. So läufts halt manchmal.
Kommentar ansehen
16.10.2011 14:51 Uhr von 1234321
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
Das wurde auch Zeit ! Ich bekam letztes Mal nur 7 Monate TÜV für 86 € !
Kommentar ansehen
16.10.2011 15:29 Uhr von das kleine krokodil
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@KingPiKe: Naja Strafen gab es eigentlich immer erst ab 2 Monaten und naja man konnte so früher halt statt alle 2 Jahre zum TÜV zu müssen einen Extra monat rausholen, also effektiv "nur" alle 25 Monate zum TÜV. Und Falls man noch zu einer Nachuntersuchung muss (da hat man ja auch 4 Wochen Zeit), konnte man nochmal einen Monat warten, damit die Plakette länger gültig ist.
Kommentar ansehen
16.10.2011 17:25 Uhr von TeKILLA100101
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Herrensocke: es geht ja nicht um die gebühren es geht um die zeit... wenn ich den tüv 1 jahr überziehe bin ich quasi 1 jahr ohne tüv gefahren und wenn ich den dann machen lassen ab 2012 habe ich quasi 3 jahre tüv wo man normal nur 2 hätte haben können...
Kommentar ansehen
16.10.2011 17:27 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Herrensocke: Na, wenn die Herrschadften denb Wagen ein "paar" Jahrzehnte besitzen, haben die sicher irgendwann einen kompletten Termin eingespart... ;)
Kommentar ansehen
17.10.2011 00:33 Uhr von Putzmelone
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ja das macht spass: wen ich mir das ausrechne regul.darf ich 3 monate drüber sein mit der hu ist nach abam riese in 8 jahren eine hu gesparrt.
Kommentar ansehen
17.10.2011 13:47 Uhr von Offi78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt schon abgeschaft: Bei uns hat der TÜV jetzt schon mit der Rückdatierung angefangen.
Kommentar ansehen
17.10.2011 15:01 Uhr von Bernd4000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Putzmelone: So hatte ich das früher immer gemacht.
Kommentar ansehen
17.10.2011 23:43 Uhr von D.K.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Versteckte Zusatzkosten ! Tja Leute, was in der Quelle aber nicht steht ist, das ab dem 2. Monat Überziehung die Prüfstelle eine Art Sonderuntersuchung durchführen wird/muss. Diese wird zusätzlich zum normalen Prüfpreis aufgeschlagen und wird ca. 30-40% des normalen Prüfpreises ausmachen !
Kommentar ansehen
18.10.2011 10:23 Uhr von RoB-D
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lächerlich: Anstatt sich mit so einem unwichtigen Mist zu beschäftigen sollten die Politiker endlich mal wach werden, und zusehen das Deutschland nicht unter geht !!!

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison
Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum
CDU Leitantrag: Kehrtwende gegen Schlepperbanden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?