16.10.11 11:28 Uhr
 44
 

Schriftsteller Boualem Sansal erhält den Friedenspreis des Buchhandels

Der Friedenspreis des Buchhandels geht in diesem Jahr an den algerischen Schriftsteller Boualem Sansal. Der Autor erhält die Auszeichnung am heutigen Sonntag in der Frankfurter Paulskirche.

Ansal ein einer der wenigen Intellektuellen in Algerien "die offen Kritik an den politischen und sozialen Verhältnissen üben".

Die Auszeichnung sei auch ein Fanal an die Demokratiebewegung in Nordafrika. Dotiert ist der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels mit 25.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kritik, Schriftsteller, Demokratie, Algerien, Friedenspreis
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Empörung über Künstler-Performance mit frisch geschlachtetem Bullen
Geschichtsautoren: Jesus hat vielleicht nie existiert
USA: Bibliothekare setzen nach dem Amtsantritt Donald Trumps neue Prioritäten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christine Kaufmanns Beerdigung wegen Familienstreit bis auf weiteres verschoben
Auschwitz-Komitee hält Papst-Vergleich von KZ und Flüchtlingscamps für "legitim"
Chile: Freund von Arturo Vidals Schwester mit sechs Schüssen in Auto getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?