16.10.11 11:28 Uhr
 44
 

Schriftsteller Boualem Sansal erhält den Friedenspreis des Buchhandels

Der Friedenspreis des Buchhandels geht in diesem Jahr an den algerischen Schriftsteller Boualem Sansal. Der Autor erhält die Auszeichnung am heutigen Sonntag in der Frankfurter Paulskirche.

Ansal ein einer der wenigen Intellektuellen in Algerien "die offen Kritik an den politischen und sozialen Verhältnissen üben".

Die Auszeichnung sei auch ein Fanal an die Demokratiebewegung in Nordafrika. Dotiert ist der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels mit 25.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kritik, Schriftsteller, Demokratie, Algerien, Friedenspreis
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Nacktbilder-Ausstellung in Wahlkreisbüro von Gregor Gysi zu sehen
Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein