15.10.11 20:09 Uhr
 16.339
 

Niederlande: Älteste Frau der Welt hatte seltsame DNA-Mutationen

Hendrikje van Andel-Schipper starb vor sechs jahren im Alter von 115 Jahren und galt damit als ältester Mensch der Welt. Sie starb an Magenkrebs. Da sie Körperspenderin für die Wissenschaft war, konnten viele Untersuchungen nach ihrem Tod vorgenommen werden. Dabei entdeckte man Erstaunliches.

So fand man heraus, dass bestimmte Gene mutiert waren. Diese Mutationen schützten quasi Hendrikje van Andel-Schipper, weshalb sie keine Demenz oder andere Alterskrankheiten bekam. Die Ergebnisse der Studien wurden bei einer medizinischen Konferenz in Kanada präsentiert.

Im Alter von 113 machte die älteste Frau der Welt noch einen Gedächtnistest. Daraus ging hervor, dass ihr Hirn keinerlei altersbedingten Ausfälle zeigte. Sie holte ein Ergebnis, welches normal wäre bei 60- bis 75-Jährigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Frau, Welt, Niederlande, Alter, DNA
Quelle: www.dutchnews.nl

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.10.2011 20:57 Uhr von theG8
 
+99 | -0
 
ANZEIGEN
@fuxxy: Eher von einer Krabbe...
Kommentar ansehen
15.10.2011 22:23 Uhr von Loboloco
 
+21 | -5
 
ANZEIGEN
Quelle Wikipedia: Den Altersweltrekord hält die Südfranzösin Jeanne Calment mit 122 Jahren 164 Tagen (*21. Februar 1875, † 4. August 1997). Sie war der älteste Mensch, dessen Chronologie zweifelsfrei gesichert ist.

Außer man meint natürlich, dass sie zu dieser Zeit die älteste LEBENDE Frau der Welt war, woran ich aber zweifle denn da wird ja geschrieben : Sie starb vor sechs Jahren...

Bitte um Aufklärung, oder ich stemple das mal als unseriöse Quelle ab.
Kommentar ansehen
15.10.2011 23:10 Uhr von cheetah181
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Loboloco: Ebenfalls laut Wikipedia war Hendrikje van Andel-Schipper die älteste Niederländerin. Der Teil mit ihren Genen scheint aber zu stimmen. ;)
Kommentar ansehen
16.10.2011 01:09 Uhr von visnoctis
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
hmm, "altersbedingten ausfälle", das bedeutet, daß diese website seit monaten auch diesmal keinen einzigen fehlerfreien artikel veröffentlicht hat, das ist rekordverdächtig und 1 artikel wert
Kommentar ansehen
16.10.2011 07:34 Uhr von SilentPain
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich auch...
Kommentar ansehen
16.10.2011 15:04 Uhr von SubSeven1337
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
ich will nicht so alt werden, lieber so bis 80 aber dafür keine krankheiten oder sowas =) mit 110 hast du doch garkeinen spaß am leben
Kommentar ansehen
16.10.2011 16:27 Uhr von SNnewsreader
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Nachbar in Bremen wurde über 100: Der ging noch einkaufen und hat im Garten gearbeitet. Seine Frau hat er über 30 Jahre überlebt. Sein Rezept war jeden Morgen und am Abend ein großes Glas Vodka und eine gute Zigarre. Bis zum letzten tag war der fit wie ein Turnschuh und ist noch in den Mirabellenbaum geklettert.

Wenn ich mich mit 50 ansehe ... ich möchte keine 70 werden. Dazu muss man aber auch wissen wie erfüllt das Leben war und ich habe genug für zwei Leben erfahren. Das hinterlässt Spuren. An manchen Tagen kann ich kaum gehen.

Aber ich möchte meinen zukünftigen Enkelkindern noch viele geschichten erzählen. Ich habe eine wundervolle Frau und da lohnt es sich noch 20 Jahre zu leben.
Kommentar ansehen
17.10.2011 10:58 Uhr von Jaegg
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
super: genial.. find ich super klasse, wenn menschen in so hohem alter noch so fit sind. hoffentlich hat die alte dame eine menge kinder in die welt gesetzt, welche ihre gene weiter tragen können!

meine großmutter ist mit knapp 80 auch noch super fit und arbeitet im garten. einfach bewundernswert. leider hat sie in ihrem leben erfahrungen für 2-3 leben gesammelt. vieles davon wünscht ich, hätte sie nicht erleben sollen. scheinbar härten gewisse dinge auch einfach ab.

solche 23°C kinderzimmer-temperatur-kinder, die von ihrer mutti wegen jedem kleinen hüsterchen zum arzt gebracht werden oder mit medis gefüttert werden, überleben wohl kaum das 60igste lebensjahr!

als kind auch mal ordentlich im kalten regen spielen, fieber vom eigenen körper bekämpfen lassen, im dreck spielen ... sowas wird einem im alter mit garantierter sicherheit vorteile bringen und die lebenserwartung steigern.

[ nachträglich editiert von Jaegg ]

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?