15.10.11 19:42 Uhr
 215
 

Fußball: FC Bayern München schlägt Hertha BSC Berlin deutlich mit 4:0

Einen deutlichen Sieg gegen Hertha BSC Berlin fuhr der deutsche Rekordmeister Bayern München heute ein. Die Bayern schlugen die Hauptstädter klar mit 4:0.

Die Tore erzielten vor 69.000 Zuschauern in der Allianz Arena Mario Gomez in der 5. und 69. Minute. Bastian Schweinsteiger traf in der 16. Minute.

"Wir sind auf dem richtigen Weg, wenn wir so weitermachen, werden wir Meister", sagte Doppeltorschütze Mario Gomez.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Hertha BSC Berlin
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.10.2011 19:50 Uhr von Bayernpower71
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
das Tor von: Ribery hat wohl in der News keinen Platz mehr gehabt. Hauptsache der erste sein der die Shorties abgreift, auch wenn die Hälfte weggelassen wird. Wie z.B. der beste Spieler des Spiels etc etc.

Na trotzdem Glückwunsch, warst der schnellste. Aber deshalb gibts von mir auch kein Plus.


Und kuck mal hier, so schreibt man Sportnews:
http://www.shortnews.de/...

Zuschauerzahlen mit angegeben, Chancen, etc.

[ nachträglich editiert von Bayernpower71 ]
Kommentar ansehen
15.10.2011 19:54 Uhr von Saftkopp
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
@Seppelpower: "Und kuck mal hier, so schreibt man Sportnews"

Dann geh mal mit gutem Beispiel voran und schreib mal welche ausser langweiligen Türkennews.....

wer im Glashaus sitzt.....
Kommentar ansehen
15.10.2011 20:00 Uhr von Bayernpower71
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
och Saftkopp: ich krieg auch oft wegen meiner News-Auswahl vorn Kopp.

Nimms als positive Kritik auf. Sollte ich dich beleidigt haben, dann sorry about that.

Hättest das Ribery-Tor noch mit reingepackt, hätte ich mich nicht beschwert. So einfach ist das. Und nochmals Sorry, es riecht einfach nur nach Shortie-Geilheit. 5 Sätze obwohl die Quelle mehr rauslässt. Naja, egal jetzt. Ich freu mich für meine Bayern. Heimsieg, was will man mehr.
Kommentar ansehen
15.10.2011 21:08 Uhr von chefcod2
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@3Pac: Schämt ihr Neider/Ahnungslosen euch eigentlich nicht?
Freilich, DAS ist jetzt dann aber auch entgültig der schwerste Gegner der Bayern, wo diese unverschämten Lümmel dann vom Platz gefegt werden.
Was bilden die sich eigentlich ein, so gut zu spielen und das auch noch vor internationalem Publikum...
Kommentar ansehen
15.10.2011 21:16 Uhr von Krabbenburger
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@3Pac hat scheinbar von nix eine ahnung,muss aber überall seinen Senf dazu beitragen.Ich denke eher dass SSC Neapel kaum eine Chance haben wird.Bayern ist momentan sehr stabil,ruhig und ausgeglichen.
Kommentar ansehen
15.10.2011 23:20 Uhr von mia_w
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bayern in: Top Form schlägt niemand aus der Buli. SSC? Weiß nicht, aber unentschieden für die Bayern allemal.
Aber das die auch noch immer zu Null spielen. Ich hab wenigstens mit einem Tor der Hertha gerechnet.
Kommentar ansehen
16.10.2011 03:15 Uhr von Gmull
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Mal ehrlich: Wer soll Bayern in dieser Form von irgendwas abhalten? Bin zwar Kölnfan, aber meiner Meinung nach waren sie in der letzten Saison schon fast übermächtig, haben das Rennen aber wegen eigenem Unvermögen an clevere und früh aus allen andern Wettbewerben ausgeschiedene Dortmunder verloren. Diese Saison haben sie ihre Fehltritte bis auf die Niederlage gegen Gladbach bislang komplett abgestellt. 25:1 Torverhältnis ist überragend. Und das einzige Gegentor war ein Torwartfehler.
Und 3pac, ist das dein Ernst? Schätze das Ganze eher so ein, wie von Basti geschildert. Wer soll Bayern aufhalten, wenn nicht Barcelona oder Madrid? Gegen Hertha hätte das heute auch ein 15:0 sein können...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?