15.10.11 19:05 Uhr
 643
 

Rockstar kündigt "GTA 3"-Version für Tablet PCs und verschiedene Smartphones an

Es ist noch gar nicht lange her, da musste man hardwaretechnisch auf dem neuesten Stand sein um "GTA 3" ordentlich und ohne grafische Einbußen spielen zu können.

Genau Zehn Jahre nachdem der Spieleklassiker in seiner ersten 3D-Version für Windows auf den Markt kam, kündigt Entwickler Rockstar jetzt eine Version für Tablet PCs und Smartphones an.

Die Grafik wird von den Entwicklern dabei überarbeitet, speziell Dinge wie Kleidung, Gesichter und ähnliches. Die Steuerung soll über Aufsätze geschehen, die entweder aufgeklebt oder gesteckt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: PC, Version, Tablet, GTA, Rockstar
Quelle: www.golem.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Gerichtsurteil - Kein Datenausgleich zwischen Facebook und WhatsApp
Lara Croft ist zurück: "Tomb Raider" kann nun im Browser gespielt werden
Achtung beim Druckerkauf: so zocken Hersteller ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.10.2011 19:10 Uhr von Hodenbeutel
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Da hol ich lieber die alte PS2 wieder raus, und warte weiter auf GTA V.
Kommentar ansehen
15.10.2011 19:14 Uhr von Unrealmirakulix
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
auf einem SONY-Tablet kann ich mir: das schon vorstellen...
Kommentar ansehen
18.10.2011 11:49 Uhr von RoB-D
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ehhhhhh: Man kann es auch übertreiben wie sagt man so schön weniger ist mehr .. nett das sie es für andere OS nahcgeliefert haben aber der alte Teil nochmal Durchkauen ? nein glaub nicht das das Erfolg hat

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Buhrufe gegen Ivanka Trump?
Papst Franziskus in Rede: "Macht ist wie Gin auf leeren Magen zu trinken"
Aufklärung von Missbrauchsfällen: Chef-Ausbilder der Bundeswehr entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?