15.10.11 16:40 Uhr
 801
 

Fußball: England fährt womöglich ohne Wayne Rooney zur EM 2012

Nach seiner Roten Karte im EM-Qualifikationsspiel gegen Montenegro wurde der englische Nationalspieler Wayne Rooney von der UEFA für drei Spiele gesperrt (ShortNews berichtete). Nun streiten sich englische Experten über die Nominierung des Stürmers für die Europameisterschaft 2012.

"Lasst Rooney zuhause. Wir müssen aus der Vergangenheit lernen. Man kann keine Spieler mitnehmen, die nicht spielen können. Es wäre weder für Capello noch für die Nation gut, wenn Rooney bei der EM durchs Hotel schleichen würde", fordert George Cohen, der 1966 mit England Weltmeister wurde.

Garth Crooks hingegen ist der Meinung, es sei sehr, sehr mutig von Fabio Capello, einen Spieler wie Wayne nicht zu nominieren. Ganz England bewegt dieses Thema, so steht es auch in der britischen Presse ganz oben. Der "Independent" schreibt, Capello denke darüber nach, Rooney zuhause zu lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sascha B
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, England, EM, Wayne Rooney
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Wayne Rooney dementiert, betrunken eine Hochzeit gecrasht zu haben
Fußball: Jürgen Klopp stellt sich hinter Rooney - Früher tranken Stars wie "Teufel"
England: Ziemlich betrunkener Wayne Rooney crasht private Hochzeitsparty

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.10.2011 16:40 Uhr von Sascha B
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für England fehlt mit Rooney natürlich DER Star im Team. Der Trainer muss letztendlich selbst wissen, was für die Leistung des Teams und die Atmosphäre im Team am besten ist.
Kommentar ansehen
15.10.2011 16:49 Uhr von Bayernpower71
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
naja: der Rooney könnte während der ersten 3 Spiele ja Elfmeterschiessen üben, falls es gegen Deutschland in der KO-Runde geht ^^
Kommentar ansehen
15.10.2011 18:29 Uhr von Strassenmeister
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Bayernpower71: Genau.Damit es so aussieht als hätten sie doch eine Chance.
Kommentar ansehen
15.10.2011 18:55 Uhr von ulb-pitty
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wozu soll er mit? Fliegen eh in der Vorrunde raus :D
Kommentar ansehen
15.10.2011 19:09 Uhr von Dr.Avalanche
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
gilt: die sperre denn nicht für die nächsten drei quali-spiele? (oder gibts gar nich mehr soviele?) dann wärs doch wurscht..oder fehlen mir hier relevante infos ?
Kommentar ansehen
15.10.2011 19:19 Uhr von Gotovina
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Dr. Avalanche: Welche Qualispiele ?
Kommentar ansehen
15.10.2011 19:21 Uhr von Sascha B
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Dr.Avalanche: Die Qualifikation ist vorbei. Jetzt stehen die Playoffs an, aber da ist England nicht dabei. Das ist allgemein bekannt und wurde auch schon auf Shortnews geschrieben.
Kommentar ansehen
15.10.2011 19:38 Uhr von Dr.Avalanche
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
jaja: is ja gut..nich alle gleichzeitig auf mich einprügeln..

aber der will doch sicher mit weil der hat doch jetzt haare!
Kommentar ansehen
15.10.2011 21:43 Uhr von Akaste
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
na und? Wayne interessierts

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Wayne Rooney dementiert, betrunken eine Hochzeit gecrasht zu haben
Fußball: Jürgen Klopp stellt sich hinter Rooney - Früher tranken Stars wie "Teufel"
England: Ziemlich betrunkener Wayne Rooney crasht private Hochzeitsparty


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?