15.10.11 13:20 Uhr
 303
 

Österreich: Von 21-jährigen Brüdern verprügelter Vater verstorben

Vergangenes Neujahr wurde ein Familienvater im Kleinwalsertal von 21-jährigen Zwillingsbrüdern brutal verprügelt. Der 50-Jährige lag danach im Wachkoma.

Einer der beiden Brüder würgte den Mann so stark, dass dessen Gehirn einen Sauerstoffmangel erlitt. Vergangene Woche verstarb der Familienvater.

Der eine der beiden wurde zu einer 4-jährigen Haftstrafe, der andere zu einer Geldstrafe verurteilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XvT0x
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Österreich, Vater, Gewalt
Quelle: vorarlberg.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Urteil: Abgelehnte Lehrerin mit Kopftuch erhält Entschädigungszahlung
Prozess in München: Mann stach auf Ex-Frau ein, um sie "unattraktiv zu machen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.10.2011 13:20 Uhr von XvT0x
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
die quelle ist leider sehr kurz, die originalnews vom januar ist hier: http://vorarlberg.orf.at/...

dem familienvater wurde im september 50.000€ schmerzensgeld zugesprochen..
Kommentar ansehen
15.10.2011 13:45 Uhr von AlphaTierchen1510
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
die schlagen: jemand tot und müssen nicht mal wirklich ne strafe absitzten?

Sido (oder einer von den rappern) hatte schon recht mit seinem Spruch: In Deutschland hat jeder einen frei mord frei weil das so wenig bestraft wird.
(auch wenn in der News über Östereich gesprochen wird. Deutschland ist da doch nicht besser...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?