15.10.11 13:05 Uhr
 183
 

Fußball: Laut Fredi Bobic kein Derby zwischen VfB Stuttgart und TSG Hoffenheim 1899

Der VfB Stuttgart trifft am heutigen Nachmittag auf 1899 Hoffenheim - einem Duell zwischen Württemberg und Baden. VfB-Manager Fredi Bobic hatte im Vorfeld der Partie erklärt, dass es für ihn kein Derby sei, da es an Tradition mangele und sowieso kaum Hoffenheim-Fans nach Stuttgart reisten.

Dies will 1899-Präsident Peter Hofmann nicht einfach so stehen lassen: "Dass unsere Fans nicht mitfahren, hat damit zu tun, dass sie teilweise Angst haben, nicht heil aus Stuttgart raus zukommen. Das letzte Mal mussten sich einige unter dem Auto verstecken."

Auf die fehlende Tradition verzichte er im Vergleich zum VfB-Derby mit dem Karlsruher SC auch gerne, wenn das bedeute, dass es mit Schlägereien auf den Straßen ausgetragen würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Angst, Stuttgart, Derby, Schwaben
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Wolfsburger Frauenteam darf wegen Relegation der Männer nicht feiern
Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel
Campino findet, Jan Böhmermann habe einen "zynischen Pipihumor"
Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?