15.10.11 13:05 Uhr
 184
 

Fußball: Laut Fredi Bobic kein Derby zwischen VfB Stuttgart und TSG Hoffenheim 1899

Der VfB Stuttgart trifft am heutigen Nachmittag auf 1899 Hoffenheim - einem Duell zwischen Württemberg und Baden. VfB-Manager Fredi Bobic hatte im Vorfeld der Partie erklärt, dass es für ihn kein Derby sei, da es an Tradition mangele und sowieso kaum Hoffenheim-Fans nach Stuttgart reisten.

Dies will 1899-Präsident Peter Hofmann nicht einfach so stehen lassen: "Dass unsere Fans nicht mitfahren, hat damit zu tun, dass sie teilweise Angst haben, nicht heil aus Stuttgart raus zukommen. Das letzte Mal mussten sich einige unter dem Auto verstecken."

Auf die fehlende Tradition verzichte er im Vergleich zum VfB-Derby mit dem Karlsruher SC auch gerne, wenn das bedeute, dass es mit Schlägereien auf den Straßen ausgetragen würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Angst, Stuttgart, Derby, Schwaben
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klinsmann lässt sich Zeit bei Suche nach neuem Trainerjob
Fußball: Türkischer Nationaltrainer Fatih Terim nach Schlägerei zurückgetreten
Klitschko vs. Joshua: Rückkampf soll in Las Vegas stattfinden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Simpsons-Erfinder Matt Groening kreiert neue Animationsserie für Netflix
Österreich: Druckerei zahlt wegen Kleberskandal 500.000 Euro Schadenersatz
Regensburg: Anklage gegen Oberbürgermeister wegen Bestechlichkeit erhoben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?