15.10.11 12:32 Uhr
 283
 

New York: 13 Monate altes Baby spielte mit Pillenflasche und starb

In New York starb ein 13 Monate altes Baby, weil es mit einer Pillenflasche spielte. Der kleine Edwin Perocier Junior öffnete die Flasche und verschluckte sich an den Tabletten des Medikamentes.

Man weiß bislang nicht, wie das Baby an die Flasche kam. Die Eltern wurden nicht verhaftet. Die Polizei fand das Kind um 8.00 Uhr Ortszeit leblos vor.

Möglicherweise könnte es die Medikamentenflasche als Spielzeug-Rassel benutzt haben. Der Kleine wurde im Krankenhaus für tot erklärt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Baby, New York, Todesfall
Quelle: newyork.cbslocal.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.10.2011 12:39 Uhr von Allmightyrandom
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
13 Monate? Wie kann man so dumm sein dumm sein und ein 13 monate junges Kind für den Darwin Award vorschlagen...

Die Kleinen wissen noch gar nicht was Sie tun und essen/probieren einfach alles, was Sie in die Finger bekommen.
Kommentar ansehen
15.10.2011 12:43 Uhr von Katü
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Naja: gestorben ist es von Verzehr den Pillen. Nicht vom Spielen mit der Flasche.

Ansonst traurig und @H311dr1v0r du erwartet jetzt nicht im Ernst von einen knapp 1 Jahr alten Baby das es den Unterschied zwischen Pillen und Zuckerl erkennt?
Kommentar ansehen
15.10.2011 12:54 Uhr von Katü
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Zuckerl =: Bonbons aka Süßigkeiten, für alle denen das Lesen schwer fällt. Nicht Zucker (welche wenn man genau hinsieht ein bischen anderes geschrieben wird).

[ nachträglich editiert von Katü ]
Kommentar ansehen
15.10.2011 13:14 Uhr von Jaecko
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich hoff mal für den Fortbestand der Menschheit, dass der erste Kommentarabgeber hier niemals ein Kind in die Welt setzen wird.
Falls schon geschehen: Ach du schei*e...
Kommentar ansehen
15.10.2011 13:25 Uhr von Katü
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jaecko: Man kann es für das potentielle Kind nur hoffen. Oder das er zumindest bis dahin gelernt hat das ein 13 Monate altes kind nicht Erwachsen ist.

[ nachträglich editiert von Katü ]
Kommentar ansehen
15.10.2011 14:54 Uhr von Katü
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@H311dr1v0r: 1) Nicht nur bayrisch.
2) Gibts da auch noch Österreich
3) Habe ich nichts gesagt das du das Wort nicht gekannt hast. Sondern die Tatsache das du es falsch gelesen hast und das falsch gelesene kritisiert hast.
Kommentar ansehen
15.10.2011 17:53 Uhr von Katü
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@H311dr1v0r: Okay nochmals langsam.

Ich habe NICHT Kritisiert das du den Ausdruck nicht kennst! Ich habe kritisiert das du dich aufgeregt hast das man einen Kind keinen Zucker gibt. Und habe dich darauf hingewiesen das ich nicht Zucker sonder Zuckerl geschrieben haben. Ich ebenfalls für den falls das dir der Begriff unbekannt ist eine Erklärung des Wortes hinzugefügt.
Kommentar ansehen
19.10.2011 15:05 Uhr von >rno<
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Lasst den Troll Helldriver doch! Der disqualifiziert sich doch selbst.

>> "gehöhrt" etc

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?