15.10.11 11:19 Uhr
 3.688
 

Vorschläge erwünscht - VLA-Teleskop sucht neuen Namen

Das Very Large Array Telescope in San Augustin, New Mexico (USA) ist ein Zusammenschluss von 27 extrem sensitiven Radioteleskopen für astronomische Beobachtungen. In den letzten 10 Jahren wurden an diesem System erhebliche Verbesserungen erreicht, wodurch eine 10-fache Leistung erzielt werden kann.

Nun möchte man diesen Errungenschaften mit einem neuen Namen gleichkommen, denn laut den Betreibern NRAO (National Radio Astronomy Observatory) ist dieser Name zu einfach und langweilig. Außerdem gebe ist viele andere Einrichtungen, deren Namen ähnlich klingen.

Dazu hat man sich entschlossen, die Öffentlichkeit mit einzubeziehen und einen Wettbewerb ausgeschrieben. Wer also einen tollen Namen für das "Noch"-VLA hat, kann bis zum 1. Dezember teilnehmen. Der Gewinner wird dann im Januar bei der American Astronomical Society Konferenz bekannt gegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MarcTaleB
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Name, Öffentlichkeit, Teleskop, Ausschreibung
Quelle: www.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefährlicher Riss im Eis: Forschungsstation in der Antarktis wird geschlossen
Bestand der Schneeleoparden dramatisch gesunken
Orcas können den Großteil ihres Lebens keinen Nachwuchs bekommen