14.10.11 23:44 Uhr
 225
 

Hilary Swank "bereut" Geburtstagsständchen für Tschetscheniens Machthaber

Am vergangenen Wochenende fand eine große Feier anlässlich des 35. Geburtstags von Tschetscheniens Machthaber Ramsan Kadyrow in Grosny statt. Zu Besuch waren unter anderem Claude van Damme, Vanessa Mae und Hilary Swank, die Kadyrow "Happy Birthday, Mr. President" widmete.

Nun hagelte es Kritik an Swank und zwar von Seiten der Human Rights Watch. Grund hierfür ist, dass Kadyrow wegen seiner Menschenrechtsverletzung bekannt ist. Er soll sich der Verschleppung, der Folter und der Auftragsmorde schuldig gemacht haben.

Swank entschuldigte sich aber bereits und behauptet vorher nicht gewusst zu haben, worum es ging: "Wenn ich volle Einsicht gehabt hätte, worum es bei dieser Veranstaltung offenbar ging, wäre ich nie hingegangen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sternchen88
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Machthaber, Geburtstagsfeier, Hilary Swank, Ramsan Kadyrow
Quelle: www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.10.2011 05:29 Uhr von TrangleC
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Viel Allgemeinbildung braucht es ja nicht um zu wissen mit welcher Art Mensch man es bei Kadyrow zu tun hat.
Schon erbärmlich wie dumm und weltfremd diese Hollywoodgestalten sind.

Da ist es auch nicht verwunderlich wenn niemand sie ernst nimmt wenn sie sich mal eher zufällig für was gutes einsetzen, wie damals Sean Penn und George Clooney in der Anti Irak Kriegs und Anti Bush Bewegung.
Kommentar ansehen
15.10.2011 08:27 Uhr von Perisecor
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"Tschetschiens": "Tschetschien" - der größte Feind der friedlichen Bewohner von Lampukistan, teilt sich eine gemeinsame Grenze mit Amarschderweltien am Komischeswasser-Meer.

Für alle, die nicht wussten, was Tschetschien ist.
Kommentar ansehen
15.10.2011 08:45 Uhr von FrankaFra
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Tschetschien? Google fragt mich: "Meinen sie Tschetschenien?"

ich bestand drauf und erweiterte um "+karte" und bekam:

"Karten von Tschetschenien"

Okay, dann google ich den Typen einfach, vielleicht ist dort eine Karte von Tschetschien bei...

http://de.wikipedia.org/...

Auch nicht... hm....




Okay, auf english ist es Chechnya, das macht aber "Tschetschien" noch lange nicht richtig...


Oder ich stehe geopolitisch dermassen auf dem Schlauch, dass es einen neuen Staat gibt, den ich noch gar nicht kenne.

:D

[ nachträglich editiert von FrankaFra ]
Kommentar ansehen
15.10.2011 09:05 Uhr von Perisecor
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ FrankaFra: Tschetschien und Lampukistan haben sich vor 18 Jahren von Großprimatoll für unabhängig erklärt.

Das weiß aber doch auch jeder!

[ nachträglich editiert von Perisecor ]
Kommentar ansehen
15.10.2011 09:17 Uhr von Enny
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und behauptet vorher nicht gewusst zu haben: Aha, sie sagt also sie wäre ziemlich dumm.
Tja, das muss man auch sein wenn man irgendwohin fährt ohne sich vorher darüber zu informieren.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?