14.10.11 19:03 Uhr
 9.371
 

Santiago de Chile: Zwei Peruanerinnen zeigten bei WM-Quali-Spiel ihre prallen Brüste

In Südamerika ist die Qualifikation für die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien in vollem Gange. Auch die Fans zeigen hierbei Körpereinsatz.

Die peruanischen Models Daisy Araujo und Irina Grandez präsentierten beim Spiel ihrer Auswahl in Chile ihre prallen Brüste.

Trotz der beiden Treffer der Bundesliga-Legionäre Farfan und Pizarro verlor Peru am Ende mit 2:4 und fiel in der Tabelle auf den fünften Platz zurück. An der üppigen Unterstützung auf den Rängen wird es aber nicht gelegen haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Spiel, WM, EM, Brasilien, WM-Quali
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immer mehr Passagiere drehen an Bord durch
London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
London: Veganes Restaurant akzeptiert neue Fünf-Pfund-Note wegen Talg nicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.10.2011 19:39 Uhr von bilddirmeinemeinung
 
+20 | -2
 
ANZEIGEN
haha: Sind Bestimmt SHEmales
Kommentar ansehen
14.10.2011 19:51 Uhr von Biertrinker
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
@bilddirmeinemeinung: mist du bist mir leider zuvor gekommen :D

So wie die beiden aussehn sind wirklich Ladyboys. Ach verdammt..... was solls :D
Kommentar ansehen
14.10.2011 20:00 Uhr von Bayernpower71
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
solche Ausblicke: können wa bei der WM in Katar vergessen ^^

Ich will die geile Luzi wieder sehen aus Paraguay die ihr Handy ins Doppel-D-Körbchen gepackt hat.

Gehört irgendwie zu ner WM dazu. ^^...... oder EM in der Ukranie.... hehe
Kommentar ansehen
14.10.2011 20:11 Uhr von Doided
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.10.2011 20:27 Uhr von obelixv8
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Na wenn: das mal nicht transen sind :D
Kommentar ansehen
14.10.2011 22:11 Uhr von dreamlie
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
omg: was ne news, traurig bekloppt. was ist so besonders an ner prallen brust. jeder säugling hat da schon seinen spaß dran.
*kopp schüttel*
Kommentar ansehen
14.10.2011 22:14 Uhr von Intolerant
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das sind: leider wirklich eher die hübscheren Damen aus Peru...Schöne Frauen sind da echt rar....
Kommentar ansehen
14.10.2011 22:15 Uhr von hartex
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die rechte war wohl nicht immer ne Fau ;-)
Kommentar ansehen
14.10.2011 22:35 Uhr von totseinmachtimpotent
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wtf: und eine News weiter oben,

Frau im Iran ausgepeitscht weil sie im Film nicht genug verschleiert war....

-.- wir leben alle auf dem selben Planeten und doch irgendwie nicht...
Kommentar ansehen
14.10.2011 23:02 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nach: 10 Bier sehen die absolut geil aus
Kommentar ansehen
15.10.2011 03:39 Uhr von Ashert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als Laie: sag ich mal, da ist weder Busen, Nase noch Kinn echt, bei beiden doch alles völlig neu gemacht, implantiert und unterspritzt, seht ihr das nicht?

In sofern macht mich das auch überhaupt nicht an, diese Verschnittfassung von Frau, kann man schließlich aus jeder mit ein wenig Geld und Operationen machen!

Das einzige was diese Damen original haben ist nur Minderwärtigkeitskomplex dahinter! :|
Kommentar ansehen
15.10.2011 04:17 Uhr von Azureon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ hartex: Die rechte sieht irgendwie ziemlich nach dieser Indira aus. ^^
Kommentar ansehen
15.10.2011 08:48 Uhr von verni
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ihhhhh: ich wollte grad sagen....das sieht aus wie 2 geschminkte Männer mit Hupen :( bääähhh
Kommentar ansehen
15.10.2011 10:35 Uhr von djrush
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die quelle sagt schon wieder alles..
Kommentar ansehen
15.10.2011 12:36 Uhr von Chuzpe87
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Santiago de Chile: Ohja, schon wieder Titten. Muss ich wohl nochmal ran. Ich bin dafür, dass man nur im Alter von 18 auf diesen Seiten hier surfen darf.

Bei Shortnews gibt es mehr Titten als auf Youpr0n.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?