14.10.11 16:05 Uhr
 1.134
 

AMD: 28 Nanometer Grafikchips sollen noch dieses Jahr präsentiert werden

Wie "heise.de" aus AMD Unternehmenskreisen erfuhr, will AMD noch dieses Jahr die ersten Chips der neuen 28-nm-GPUs präsentieren und sich somit einen Vorteil gegenüber Konkurrent Nvidia sichern.

Laut einer Quelle aus Boardpartner-Kreisen soll es sich bei den Modellen um "High End"-Desktopkomponenten handeln. Die Grafikleistung wurde bereits anhand des neuen Rollenspiels "Dragon Age 2" demonstriert.

Kleiner Wermutstropfen: Bis die neuen Modelle in ausreichender Stückzahl am Markt erhältlich sind, wird noch einige Zeit ins Land ziehen. Experten prognostizieren einen Zeitpunkt "weit im nächsten Jahr".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: slWords4u
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Jahr, AMD, Grafikkarte, Präsentation, Nanometer
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook-Gruppe "Ich bin hier" kämpft gegen Hass im Netz
130 Euro: So viel kann das PC- & Konsolenspiel "Syberia 3" kosten
Gefälschte Disney-Cartoons auf YouTube mit Gewaltinhalten verstören Kinder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.10.2011 16:05 Uhr von slWords4u
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die Werbetrommel will früh genug gerührt werden, das kennt man ja mittlerweile. Allerdings ist "weit im nächsten Jahr" schon eine sehr schwammige Aussage für die zitierten "Brancheninsider" wie ich finde.
Kommentar ansehen
14.10.2011 17:26 Uhr von sauron2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmpf: bischen offtopic

dragon age 2 ist neu?
das steht doch schon seit ner geraumen weile bei mir im regal
eben schnell nachgegugt. märz wars. das ist für mich nicht mehr neu

ansonsten ne interessante news wobei ich glaube das nur die wenigstens sich die neuen karten am anfang werde leisten können
Kommentar ansehen
14.10.2011 18:02 Uhr von Schweinezwerg
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Boah: immer diese Future News. 28 nm Grafikchips, Win 8, XBox 720.... Alles erst, wenn überhaupt, Ende nächstes Jahr zu kaufen. Aber wir haben ja schonmal drüber diskutiert und es wird Zeit uns darüber zu fetzen.

Wartet doch einfach mal ab. Dann angucken, dann Meinung bilden.
Kommentar ansehen
14.10.2011 18:26 Uhr von Anti.Religious
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie schon gesagt wurde ist Dragon Age 2: nicht mehr neu. Und hat auch keine zeitgemäße Grafik, um die Leistung einer Highend Karte zu demonstrieren.
Kommentar ansehen
14.10.2011 18:49 Uhr von barrywilbur
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
die: bulldozer desktop cpu sind schon raus? ist mir da was entgangen?^^
Kommentar ansehen
15.10.2011 01:36 Uhr von AdiSimpson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@barrywilbur: das ist es ja, nicht mal draussen uns schon überhollt. nur der preis macht ihn interessant.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar
Nordirland: Mehrere Dosen Coca-Cola offenbar mit Fäkalien verunreinigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?