14.10.11 15:43 Uhr
 1.740
 

Fußball: Manuel Neuer ist laut Jerome Boateng vom möglichen "Zu-Null-Rekord" genervt

Am kommenden Samstag empfängt der FC Bayern München in der 1. Fußball-Bundesliga Hertha BSC. Dabei steht für die Münchener auch die Fortführung von Manuel Neuers Serie ohne Gegentor in der Bundesliga auf dem Spiel, um dem Rekord näher zu kommen.

Laut Abwehrspieler Jerome Boateng interessiere der Rekord im Team aber niemanden. Zwar sei es "natürlich eine schöne Serie. Und wir wollen sie so lange wie möglich halten", doch Neuer nerve der mögliche Rekord mehr, als dass er ihn freue.

Auch Toni Kroos unterstreicht, dass die Priorität bei den drei Punkten liegt: "Wir wären zufriedener, wenn wir am Wochenende 2:1 gewinnen, als wenn wir 0:0 spielen".


WebReporter: Sascha B
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Rekord, Tor, Manuel Neuer
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.10.2011 15:43 Uhr von Sascha B
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kann man schon verstehen. Für den Rekord kann man sich schließlich nichts kaufen und trotzdem kann er den Torwart belasten. Schön wär es für die Bayern wahrscheinlich, aber Punkte bedeuten Geld, und das ist es, was heute im Profifußball zählt.
Kommentar ansehen
14.10.2011 15:57 Uhr von mia_w
 
+3 | -11
 
ANZEIGEN
Weil er morgen: zu Ende geht ;)
Kommentar ansehen
14.10.2011 16:26 Uhr von iarutruk
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
ich denke dass die vollprofis dieses highlight irgend welche minuten oder stunden ohne gegentor zu überleben nicht im sinn haben. priorität ist 3 punkte nach hause zu fahren. auch wenn er 2 gegentoren bekommt und seine vordermänner schiesen 5, dann ist dies mehr wert, wenn er kein gegentor bekommt und bm ein unentschieden spielt

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?