14.10.11 15:35 Uhr
 345
 

Vulkan auf den Kanaren spuckt immer mehr Magma

Der Unterwasser-Vulkan vor El Hierro und La Gomera hat offenbar an Aktivität zugenommen. Der Magmateppich ist am Freitag noch größer geworden.

Noch immer ist im Süden der Insel El Hierro ein Dorf mit 600 Einwohnern evakuiert. Die Absperrungen werden streng bewacht.

Augenzeugen berichten von einem strengen Schwefelgeruch. Zudem sorgt das austretende Magma für ein Fischsterben.


WebReporter: videozeugen
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Vulkan, Größe, Evakuierung, Kanaren, Magma
Quelle: www.videozeugen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Wien: Als vermisst gemeldete 16-Jährige aus Bordell befreit
Soest: Kinder spielen mit Kater Fußball und verletzen Tier schwer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.10.2011 15:51 Uhr von lina-i
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das Magma kann kein Fischsterben auslösen. Das Fischsterben kann höchstens von vulkanischen Gasen ausgelöst werden, welche entweder giftig sind oder das Wasser stark ansäuern. Das Magma selbst bringt nur das Wasser zum Sieden, was aber den Fischen Zeit zur Flucht läßt.
Kommentar ansehen
14.10.2011 16:39 Uhr von iarutruk
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@lina-i: ich möchte nun deine argentumentation über deine theorie etwas anzweifeln. gomera ist die kleinste insel der kanaren. magma ist, wenn es austritt zwischen 750 und 1250° heiss ich denke nicht, dass dass magma , wenn es sich meer bewegt, dass es sich soweit abgekühlt hat, dass die fische dies schadlos überleben.
Kommentar ansehen
15.10.2011 09:25 Uhr von Mixuga
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Grausig schlechte Quelle Ich zitiere mal aus der Quelle:

"Im Süden der Insel El Hierro bei La Gomera herrscht dennoch Alarmstufe Rot"

Was ist das denn für ein Schrott? Hat hier jemand mal schnell zwei Inseln übereinandergeschoben?

Der Ausbruch findet südlich von El Hierro im Meer statt. La Gomera hat damit nun wirklich nur so viel zu tun, als dass es auch eine der kanarischen Inseln ist.

Wer wirklich gut informiert sein möchte, dem empfehle ich

http://elhierro1.blogspot.com/

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?