14.10.11 10:08 Uhr
 3.920
 

Schweizer vor Gericht - Er hatte Sex mit Lebenspartner "Blaessli", einem Hund

Ein Mann aus Liestal in der Schweiz bezeichnete seinen Hund als Lebenspartner. Er wurde dafür zur Rechenschaft gezogen. Zum Gerichtstermin trug er das Halsband seines Hundes.

Der 25-Jährige verliebte sich in seinen Hund und lockte ihn mit Schoko-Drops und Kerzenlicht, bevor er Sex mit ihm hatte.

Die sexuellen Belästigungen musste der Hund, ein Appenzeller Sennenhund mit dem Namen "Blaessli" seit 2008 erdulden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Sex, Gericht, Hund, Schweizer, Lebenspartner
Quelle: www.thesun.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Frau lässt sich wegen fehlender Toilette in Haus scheiden
"Breitbart" zeigt Bild von Lukas Podolski als Flüchtling
Polizei findet Marihuana in Baumkronen in bayerischem Wald

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.10.2011 10:33 Uhr von diezeeL
 
+14 | -7
 
ANZEIGEN
Kranke Menschen mehr fällt mir dazu nicht mehr ein!!!
Kommentar ansehen
14.10.2011 11:05 Uhr von Serverhorst32
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
vielleicht: Vielleicht war es einvernehmlich oder der Hund hat den Schweizer verführt ...

muss man wohl abwarten was die Ermittlungen ergeben ;)
Kommentar ansehen
14.10.2011 11:23 Uhr von GroundHound
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Da wird: die "Doggy"-Stellung ja mal ihrem Namen gerecht.
Kommentar ansehen
14.10.2011 11:42 Uhr von Sel_1991
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Der gehört in die Klapse: Der Typ gehört in die Klapse, der arme Hund.
Er tut mir leid.
Ich liebe meine Hunde auch aber will keinen Sex mit ihnen.
Wie krank ist das denn!!
Kommentar ansehen
14.10.2011 12:09 Uhr von MC_Kay
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Free Candy: "[...]und lockte ihn mit Schoko-Drops und Kerzenlicht[...]"

Irgendwie musste ich dabei an den Spruch "Free Candy" denken ^^
Kommentar ansehen
14.10.2011 12:12 Uhr von Unerwartet
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
"Ohja: ich komme" - " Wuff Wuff"
Kommentar ansehen
14.10.2011 12:18 Uhr von LhJ
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
interessant vielleicht noch: war der Hund männlich oder weiblich?
Kommentar ansehen
14.10.2011 13:15 Uhr von JesusSchmidt
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
gelogen: mit kerzenlicht gelockt. logisch. der hund muss ja n echter pyromane sein, dass er sich mit feuer locken lässt. jeden anderen hund hätte man damit eher vertrieben...
Kommentar ansehen
14.10.2011 14:27 Uhr von alicologne
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Wo lebst du denn????
Kommentar ansehen
14.10.2011 14:28 Uhr von zkfjukr
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Sex mit pferd? wenn sies so dringend braucht soll sie zu mir kommen Oo
Kommentar ansehen
14.10.2011 15:05 Uhr von StrammerBursche
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@alicologne: Ich tippe mal auf Bayern.
Kommentar ansehen
14.10.2011 17:02 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Das Tier musste den Sex erdulden Und weil sich so ein Tier ja nicht wehren kann, wenn es denn überhaupt den passiven Part übernahm, bei dem dann passives erdulden unterstellt werden kann, hat sich der Mensch dazu entschieden sich für Tiere einzusetzen die sich keinen eigenen Anwalt nehmen können.

Nun hoffen auch die Kühe, Schweine und Hühner, die seit jahren darauf warten, das die Menschen sich endlich mal zur Bekämpfung der systematischen Tierquälerei einsetzen.
Leider wird bisher in der Lebensmittelindustrie nicht genug geschnackselt, um dem Durchschnittsidioten ein Dorn im Auge zu sein. Vielleicht sollten die Tiere in den Fabriken die dort angestellten Billiglöhner auch mal zum Sex locken....
Kommentar ansehen
14.10.2011 18:54 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wann ist das jetzt in: deutschland strafbar? wenn man sein ding in den hund steckt oder auch dann wenn einem der hund sein ding reinsteckt?


muahahahahaha
"Up to 275,000 Swiss people — out of a population of 8million — have sex with animals, a survey claimed last year."

haha :D:D

[ nachträglich editiert von Alice_undergrounD ]
Kommentar ansehen
17.10.2011 11:27 Uhr von Phillsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Er lockte den Hund Mit Kerzenlicht und Schokodrops? Was war in den Schokodrops? GHB?
Ich brech ab, mit Kerzenlicht und Schokodrops...
Gnühihühiü
Made my Day.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Melania und Donald Trump gehen nicht zu traditioneller Künstler-Gala
Rocker Foo Fighters performen mit Popstar Rick Astley "Never Gonna Give You Up"
Traurige Gewissheit: Vermisster Siebenjähriger auch Anschlagsopfer von Barcelona


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?