14.10.11 10:16 Uhr
 71
 

Erdmännchen können Stimmen ihrer Artgenossen unterscheiden

Forscher an der Universität Zürich haben bei einem Versuch festgestellt, dass Erdmännchen die Stimmen ihrer Artgenossen unterscheiden können. Bisher wurde dieses Können nur Primaten zugeschrieben. In der Kalahari-Wüste wurde das Experiment durchgeführt.

Die Forscher spielten, per Playback, einigen freilebenden Tieren die Rufe eines Gruppenmitgliedes vor. Sie nahmen dazu zwei unterschiedliche Rufe dieses Tieres auf und stellten die Boxen an zwei verschiedenen Orten auf. Das gleiche führten sie mit den Rufen von zwei unterschiedlichen Tieren durch.

Die Tiere reagierten am stärksten auf die Rufe von ein und dem selben Tier. Dadurch gehen die Forscher davon aus, dass die Tiere die Stimmen unterscheiden können. Der Artikel zu dem Experiment erschien in den "Biology Letters" der britischen Royal Society.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Gehör, Erdmännchen, Unterscheidung
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.10.2011 10:58 Uhr von Rex8
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm. klingt es Affig wenn ich sage das ich auch die Stimmen meiner Artgenossen unterscheiden kann? o_O

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?