14.10.11 09:47 Uhr
 455
 

Auktion: Kate-Moss-Skulptur aus 18 Karat Gold versteigert

Das Auktionshaus Sotheby´s versteigerte am gestrigen Donnerstagabend im Rahmen einer Auktion für zeitgenössische Kunst auch eine goldene Skulptur, welche das Model Kate Moss zeigt. Das Werk ist zehn Kilogramm schwer und besteht aus 18 Karat Gold.

Die außergewöhnliche Arbeit stammt vom Künstler Marc Quinn und fand einen asiatischen Käufer, der bereit war 908.245 Dollar für die Skulptur zu bezahlen. Insgesamt wurden bei Sotheby´s gestern Kunstwerke im Wert von rund 28 Millionen Dollar versteigert.

Das teuerste Auktionslos war eine Arbeit des britischen Künstlers Lucien Freud. Das Werk "Boy´s Head" wurde für rund 4,9 Millionen Dollar versteigert. Zwar blieben einige Werke auch unverkauft, aber Sotheby´s konnte auch zwei neue Auktionsrekorde für die Künstler Kossoff + Delvoye verzeichnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: yiggi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Gold, Auktion, Kate Moss, Skulptur, Karat
Quelle: www.artinfo24.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Model Kate Moss gründet Talentagentur: "Ich will keine hübschen Menschen"
42-Jährige Kate Moss nun angeblich mit 18-Jährigem liiert
Supermodel Kate Moss offenbar erneut mit Kokain erwischt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.10.2011 09:47 Uhr von yiggi
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Was war eigentlich für den Käufer der Kate Moss Skulptur entscheidend. der Goldpreis, das Model oder die Kunst? Aberwitzige preise die dort teilweise erzielt werden - oder?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Model Kate Moss gründet Talentagentur: "Ich will keine hübschen Menschen"
42-Jährige Kate Moss nun angeblich mit 18-Jährigem liiert
Supermodel Kate Moss offenbar erneut mit Kokain erwischt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?