14.10.11 09:44 Uhr
 8.002
 

Mysteriös: 26-Jährige Vietnamesin altert innerhalb weniger Monate dramatisch

Ein mysteriöser Fall beschäftigt jetzt Ärzte in Vietnam. Die 26-jährige Nguyen Thi Phuong soll 2008 innerhalb einiger Monate dramatisch gealtert sein. Damals war sie zu arm, um sich medizinische Behandlung leisten zu können, weshalb der Fall erst jetzt an die Öffentlichkeit gelangte.

Nguyen leidet unter einer extremen Meeresfrüchteallergie. Als sie 2008 einen besonders schlimmen Anfall hatte, ging sie nicht ins Krankenhaus, sondern holte sich Medikamente aus der lokalen Apotheke. Obwohl sie später wieder zu traditionelleren Mitteln griff, fing ihre Haut an, sich zu verändern.

Mittlerweile sieht Nguyen wie 73 aus und geht nie ohne Maske aus dem Haus. Obwohl Ärzte noch keine richtige Erklärung dafür haben, führen sie das Phänomen auf die traditionellen Medikamente zurück: Sie enthalten Kortison, was in Verbindung mit anderen Arzneimitteln Mastozytose ausgelöst haben kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Frau, Alter, Gesicht, Allergie, Vietnam, Mysterium
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diese 5 Tipps helfen dir sofort beim Einschlafen
Studie: Nur zwei Stunden Sport pro Woche sorgen für zehn Jahre Verjüngung
Transfusionen: Blut von Männern führt zu weit weniger Komplikationen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.10.2011 09:44 Uhr von irving
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Über Mastozytose kann man hier nachlesen:
http://de.wikipedia.org/... Allerdings streiten sie noch Spezialisten über die genaue Ursache des Phänomens. Manche Ärzte vermuten das Cushing-Syndrom, das auch zur Veränderungen der Haut führen kann.
Kommentar ansehen
14.10.2011 10:03 Uhr von Can-Romeo
 
+8 | -13
 
ANZEIGEN
Wenn jemand schneller altern kann, dann müsste es doch auch umgekehrt gehen!?
Kommentar ansehen
14.10.2011 10:40 Uhr von damagic
 
+20 | -2
 
ANZEIGEN
@can-romeo: wahrscheinlich eher nicht, da verfall auf cellularer ebene sowie ständig stattfindet und hier nur extrem beschleunigt wird. das gegenteil zu erreichen, nämlich verfallene zellen wieder "aufzubereiten" ist schon deutlich schwerer und fast unmöglich.

das kann man ungefähr mit einer auf 48 kbit runterkomprimierten mp3-datei vergleichen, das wegrechnen ist ein problem, aber die datei wieder auf original-qualität zu bringen ist anhand der fehlenden informationen nahezu unmöglich

armes mädel btw...
Kommentar ansehen
14.10.2011 12:48 Uhr von damagic
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@ruckzuck: lol
Kommentar ansehen
14.10.2011 14:21 Uhr von aspi
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Mittlerweile "Mittlerweile sieht Nguyen wie 73 aus [..]"

Nicht mehr und nicht weniger! Das hat der Arzt so bestätigt!

- . -
Kommentar ansehen
14.10.2011 15:48 Uhr von dvatvn
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
der Vergleich: @damagic
der Vergleich mit der MP3 hinkt aber ganz schön. Bei der MP3-Komprimierung werden die unhörbaren Frequenzen eindeutig weggenommen, also gelöscht. Deswegen ist es klar, dass man es nicht mehr zurückholen kann.

Bei einem RAR oder ZIP-Archiv wird doch auch komprimiert (verschlüsselt), aber hier kann man 100% wiederherstellen.

Dieser Fall des Mädchens ist eher mit einer Verschlüsselung zu vergleichen. Denn ihr wurde ja nichts weggenommen, nur verändert.
Vergleichbar auch mit einem Spiegelei. Das Eiklar gerinnt durch Wärme. Aber aus einem Spiegelei kann man (noch) nicht wieder Eiklar machen.
Bin mir sicher, dass der Alterungsprozess in Zukunft rekursiv sein wird.
Kommentar ansehen
14.10.2011 16:02 Uhr von Titulowski
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Für mich sieht sie eher wie 72 aus.
Kommentar ansehen
14.10.2011 16:16 Uhr von Alice_undergrounD
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
eindeutig wie 71
Kommentar ansehen
14.10.2011 16:22 Uhr von sv3nni
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
naja: wer weiss ob das alles stimmt..
Mastozytose sieht meist anders aus

[ nachträglich editiert von sv3nni ]
Kommentar ansehen
14.10.2011 18:12 Uhr von Insanic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nie und nimmer: ist das die gleiche, da habens die ne omma in trainingsanzug gesteckt und fertig, so ein quark
Kommentar ansehen
15.10.2011 03:36 Uhr von FrankaFra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na klar! Sicher, sicher.

http://www.mastozytose.de/...


Na klar...
Sicher!

Hier mal die RICHTIGE Krankheit:

http://www.mastozytose.de/...

[ nachträglich editiert von FrankaFra ]
Kommentar ansehen
15.10.2011 12:45 Uhr von damagic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@dvatvn: 1. wo hinkt hier was? nicht gerade zufällig hab ich eben genau WEGEN der verlustbehafteten kompression mp3s und eben NICHT die verlustfreie kompression als beispiel gewählt -.-

2. hinkt dein vergleich mit dem ei genauso, bzw. sagst du eigentlich genau das gleiche wie ich (zitat wikipedia):

Bei der irreversiblen Veränderung der Molekülstruktur kann der ursprüngliche räumliche Aufbau des Moleküls nicht wiederhergestellt werden. (das mp3-prinzip????)

Dies passiert zum Beispiel beim Kochen des Frühstückeis, welches nicht wieder weicher gekocht werden kann, wenn es erst einmal ein „hartes Ei“ geworden ist. Die Denaturierung von Proteinen führt in der Regel dazu, dass das Molekül inaktiviert (also keineswegs "verschlüsselt") wird, das heißt, dass das Molekül seine biologische Funktion nicht mehr oder nur in geringerem Maße ausführen kann.

also eine irreversible und eben NICHT wiederherstellbare transformation, genau eben wie bei meinen mp3s...

-.-
Kommentar ansehen
27.10.2011 01:09 Uhr von str8fromthaNebula
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alter: is das scheiße..
die arme..

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?