14.10.11 00:00 Uhr
 749
 

Peinliche Pinkel-Panne bei Bühnenauftritt: Hugh Jackman machte live in die Hose

Schauspieler Hugh Jackman erzählte nun in einem Interview, dass er 1996 einen äußerst peinlichen Moment während eines Auftritts bei dem Theaterstück "The Beauty and the Beast" hatte.

Dabei musste er so dringend auf Klo, weil er auf Anweisung seines Arztes hin sehr viel trank. Somit musste er live auf der Bühne und machte sich in die Hose.

"Ich hebe Belle hoch, und als ich sie gerade hochhebe, höre ich sofort auf, zu singen, weil ich in dem Moment merke, dass die Muskeln, die man fürs Singen lockern muss, die Muskeln sind, die man nicht lockern will, wenn man mal muss", berichtete er.


WebReporter: crzg
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Panne, Musical, Hose, Hugh Jackman
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hugh Jackman und Patrick Stewart verlassen die X-Men
Bei Hugh Jackman wurde erneut Hautkrebs diagnostiziert: Sechste Operation
Hugh Jackman als James Bond? Eine weitere Anfrage würde er wohl nicht absagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hugh Jackman und Patrick Stewart verlassen die X-Men
Bei Hugh Jackman wurde erneut Hautkrebs diagnostiziert: Sechste Operation
Hugh Jackman als James Bond? Eine weitere Anfrage würde er wohl nicht absagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?