13.10.11 21:49 Uhr
 267
 

Bamberg: 35 Jahre nach Ballonwettbewerb traf Antwort ein

Die 40-jährige Daniela Müller aus Bamberg konnte sich nicht mehr an den Wettbewerb erinnern, schließlich war sie damals erst fünf Jahre jung. Ihre Karte, die sie damals bei einem Wettbewerb des Jugendrotkreuzes am Ballon auf die Reise schickte, wurde jetzt, 35 Jahre später, entdeckt.

Den Fund der noch gut lesbaren Antwortkarte machte ein Mann in Tschechien. Jirí Šulc sandte die Post an die Bamberger Behörden. Er schrieb einige Worte in Deutsch, woraus hervorging, dass jene Karte in einem alten Buch steckte.

Die heute 40-Jährige kann leider kein tschechisch, um sich mit dem Finder brieflich auszutauschen. Zu vermuten ist, dass ihr Ballon damals im Jahr 1976 etwa 200 Kilometer weit geflogen ist.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Antwort, Bamberg, Ballon
Quelle: www.infranken.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?