13.10.11 16:36 Uhr
 611
 

Conrad Murray: Wegen einer Pilzinfektion stank Michael Jackson faulig

Die Geschworenen im Gerichtssaal erfuhren weitere Details im Jackson-Prozess in Los Angeles. Laut Aussage von Michael Jacksons Arzt, Dr. Conrad Murray, hatte der King of Pop eine Pilzinfektion der Zehennägel. Der Gestank war so schrecklich, dass er dachte, sein Fleisch würde faulen.

Murray hatte Jackson zu Lebzeiten wegen des Nagelpilzes behandelt, damit er wieder besser tanzen konnte.

In der Aufzeichnung eines Polizeiverhörs sagte der Arzt aus, Jacksons Sehvermögen sei so schlecht gewesen, dass er annahm, er wäre fast blind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prozess, Michael Jackson, Infektion, Pilz, Gestank, Dr. Conrad Murray
Quelle: www.news.com.au
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?