13.10.11 15:26 Uhr
 211
 

Britische Thronfolge wird emanzipiert: Bekommen bald auch erstgeborene Mädchen die Krone?

Die britische Thronfolge ist seit 300 Jahren streng geregelt und fällt für erstgeborene Mädchen, die einen jüngeren Bruder haben eher schlecht aus. Sie wurden immer zugunsten des männlichen Nachwuchses übergangen.

Doch nun will sich das britische Königshaus modernisieren und emanzipieren: Die Thronfolge soll geändert werden. Somit stünde dem Erstgeborenen von Kate Middleton und Prinz William die Krone zu, egal welches Geschlecht das Kind hat.

Auch ohne diese Änderung sitzt jedoch seit dem 6. Februar 1952 eine Frau auf dem britischen Thron: Queen Elizabeth II., die jedoch keinen Bruder hat, sondern nur eine jüngere Schwester.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Großbritannien, Mädchen, Krone, Thronfolger
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.10.2011 20:54 Uhr von cookies
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
England hatte soviele Königinnen wieso sollten sie also keine Erstgeborene mit Bruder zulassen...das wäre ja ein Rückschritt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?