13.10.11 15:26 Uhr
 216
 

Britische Thronfolge wird emanzipiert: Bekommen bald auch erstgeborene Mädchen die Krone?

Die britische Thronfolge ist seit 300 Jahren streng geregelt und fällt für erstgeborene Mädchen, die einen jüngeren Bruder haben eher schlecht aus. Sie wurden immer zugunsten des männlichen Nachwuchses übergangen.

Doch nun will sich das britische Königshaus modernisieren und emanzipieren: Die Thronfolge soll geändert werden. Somit stünde dem Erstgeborenen von Kate Middleton und Prinz William die Krone zu, egal welches Geschlecht das Kind hat.

Auch ohne diese Änderung sitzt jedoch seit dem 6. Februar 1952 eine Frau auf dem britischen Thron: Queen Elizabeth II., die jedoch keinen Bruder hat, sondern nur eine jüngere Schwester.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Großbritannien, Mädchen, Krone, Thronfolger
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne
Kindersender Kika bietet ein Busen-Memoryspiel auf Homepage an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.10.2011 20:54 Uhr von cookies
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
England hatte soviele Königinnen wieso sollten sie also keine Erstgeborene mit Bruder zulassen...das wäre ja ein Rückschritt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?