13.10.11 13:06 Uhr
 1.626
 

Fußball: Müssen Ultras bald höhere Ticketpreise zahlen ?

Geht es nach Eintracht Frankfurts Vorstandsvorsitzenden Heribert Bruchhagen, müssen die Ultras der Hessen ab der nächsten Saison tiefer in die Tasche greifen. Wegen der hohen Strafzahlungen der Eintracht an den DFB denkt der Präsident offen darüber nach, die Ticketpreise für die Fangruppierung zu erhöhen.

"Wir haben in dieser Saison schließlich auch schon wieder über 20.000 Euro Strafe bezahlt.", so Bruchhagen. Neben Frankfurt will ebenfalls Hannover 96 die Strafen für das Abbrennen von Pyrotechnik auf die Jahreskarten ihrer Ultras umlegen.

"Es ist schon manchmal sehr deprimierend. Wir geben aber nicht auf.", so Bruchhagen weiter. Zuletzt waren die Frankfurter Ultras durch geschmacklose Plakate gegenüber den Fans von Dynamo Dresden aufgefallen, die unter anderem die Toten des Bombenangriffs im Zweiten Weltkrieg verharmlosten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sicness66
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Fan, Gruppe, Eintracht Frankfurt, Ultra
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Carlos Zambrano verlässt Eintracht Frankfurt
Fußball: Branimir Hrgota wechselt zu Eintracht Frankfurt
Fußball/Eintracht Frankfurt: Der Verein stellt Dauerkarten-Rekord auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.10.2011 13:18 Uhr von Freddy_Frank
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
Naja Leider werden sie es anders wohl nie lernen...
Kommentar ansehen
13.10.2011 13:30 Uhr von sgitte
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Und da haben wir es: Weil ein paar Idioten neben der Spur laufen, müssen mehrere hundert fanatische Fans büßen. Warum schafft man es nicht, die betreffenden Personen ausfindig zu machen und Stadionverbot zu erteilen. An der Technik kann es nicht scheitern...
Kommentar ansehen
13.10.2011 14:01 Uhr von Chuck-Norris
 
+6 | -12