13.10.11 10:54 Uhr
 2.372
 

Bitburg: Wirt dreht Pornos mit Lehrling und hat mit ihm ungeschützten Sex

Ein Gastwirt aus dem rheinland-pfälzischen Bitburg gab am Mittwoch vor Gericht zu, von 2005 bis 2006 mehrfach Pornofilme mit seinem 16-jährigen Lehrling gedreht zu haben.

In einem Fall hatte der 40-Jährige sogar ungeschützten Geschlechtsverkehr mit seinem jungen Auszubildenden. Der Mann stand bereits 2009 diesbezüglich vor Gericht. Damals bestritt er die erhobenen Vorwürfe. Aufgrund eines Formfehlers musste das Verfahren damals aber ohne Urteil eingestellt werden.

Die Staatsanwaltschaft erhobt jedoch erneut Anklage gegen ihn. Am Mittwoch gab er die Taten zu. Er wollte damit eine Bewährungsstrafe erreichen. Das Gericht verurteilte ihn jedoch zu zweieinhalb Jahren Haft - ohne Bewährung. Die Verteidigung will nun Rechtsmittel gegen das Urteil einlegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsechode
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Porno, Wirt, Lehrling, Bitburg
Quelle: www.newsecho.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dudweiler: Massenschlägerei zwischen syrischen Kurden
Schwerer Unfall beim Radrennen in Berlin-Wannsee - Rennfahrer in Lebensgefahr
Hamburg: Gruppenvergewaltigung in Erstaufnahmeeinrichtung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.10.2011 11:09 Uhr von theG8
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
@franz.g: 1. Der Lehrling steht im Ausbildungsverhältnis (Missbrauch Schutzbefohlener)
2. Müsste nach neuestem Stand, ein Porno mit einem/einer unter 18 jährigen unter KiPo fallen...

(wenn mich nicht alles täuscht...)