13.10.11 10:51 Uhr
 3.309
 

Iran: Versuch einen Affen ins Weltall zu schießen missglückte

Die politische Führung im Iran gab nun bekannt, dass man im Zeitraum vom 23. August - 22. September diesen Jahres versuchte, einen lebendigen Affen in den Weltall zu schießen.

Der Affe sollte in der Kawoschgar-5-Rakete starten. Da das Vorhaben missglückte, wurde es nie öffentlich gemacht. Der Iran wolle sich somit auf den ersten bemannten Raumflug vorbereiten.

Schon im Februar wurde dieses Vorhaben vorgestellt und der Plan war, dass die Rakete mit dem Affen etwa 120 Kilometer hoch steigen und etwa 20 Minuten im All verweilen sollte. Der Iran weißt allerdings Vorwürfe des Westens zurück, Raketengeschosse für Langstrecken-Nuklearsprengköpfe zu entwickeln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Iran, Versuch, Affe, Weltall, Scheitern
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Standard-Akku soll durch Nickel-Zink-Akku ersetzt werden
Menschheitsgeschichte auf den Kopf gestellt: Entdeckten Neandertaler Amerika?
Wissenschaftler finden Riesenspinne in Mexiko

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

<
Kommentar ansehen
13.10.2011 11:02 Uhr von LhJ
 
+9 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.10.2011 11:06 Uhr von maki
 
+15 | -19
 
ANZEIGEN
Was heisst denn "missglückte"? Ist Bush dabei krepiert oder haben die den nicht hochgekriegt?
Kommentar ansehen
13.10.2011 11:32 Uhr von usambara
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.10.2011 11:45 Uhr von sicness66
 
+8 | -10
 
ANZEIGEN
Für sowas: ist immer Geld da, Weltraumforschung. Aber unten auf der Erde die Bevölkerung verhungern lassen. Ach was erzähl ich, dass ist ja wie bei jeder Regierung...
Kommentar ansehen
13.10.2011 12:13 Uhr von Eleanor_Rigby
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
"in den Weltall zu schießen": Jetzt mal ernsthaft: Werden die Nachrichten vor der Veröffentlichung überhaupt noch kontrolliert?
Kommentar ansehen
13.10.2011 12:30 Uhr von Reape®
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
goerge bush: ist tot?!
Kommentar ansehen
13.10.2011 12:39 Uhr von Il_Ducatista
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
was: die sind so klug und schiessen diesen dämlichen Amadine.... in´s All? ernsthaft?

Sollen ihre Ajatollas hinterherschiessen und dann in Berlin nach Raumfahrtaspiranten fragen ... es gibt da ein paar
Kommentar ansehen
13.10.2011 12:47 Uhr von Crusader2012
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Es gibt doch weit billigere Wege ihr Oberäffchen loszuwerden.

Achimfressensack grinst derweil weiter dümmlich in die Kameras der Weltpresse und träumt vom Groß-Iran..

[ nachträglich editiert von Crusader2012 ]
Kommentar ansehen
13.10.2011 13:50 Uhr von liebertee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bewerbungen: Für iranische Astronauten sollten wohl erstmal brach liegen ;D