13.10.11 10:22 Uhr
 15.762
 

USA: Hai warf Surfer vom Board - Der surfte auf dem Hai weiter

Im US-Bundesstaat Oregon wurde am vergangenen Montag ein Surfer von einem Hai von seinem Board geworfen.

Nach dieser Attacke landete Doug Niblack überraschenderweise auf dem Hai, der ungefähr drei bis vier Meter lang gewesen sein soll. Er wurde dabei aus dem Wasser katapultiert und landete stehend auf ihm.

So kam er in den Genuss, für ein paar Sekunden einen Hai zu surfen. Ein weiterer Surfer war Augenzeuge der bemerkenswerten Situation. Die beiden paddelten dann so schnell sie nur konnten zum Strand zurück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Hai, Surfer, Board, Oregon
Quelle: www.oregonlive.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan sollte angeblich per Telekinese umgebracht werden
Amerikanische Spring Breaker feiern in Mexiko und singen "Baut die Mauer"
China: Edelsteinschmuggel - Mann packt 1.000 Diamanten in seinen Schuh

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.10.2011 10:31 Uhr von MarcTaleB
 
+52 | -2
 
ANZEIGEN
Auch wenn ich an der Geschichte selber zweifle finde ich es wahnsinnig witzig, mir vorzustellen, wie das aussah...
Kommentar ansehen
13.10.2011 10:35 Uhr von falkz20
 
+29 | -28
 
ANZEIGEN
das märchen passt wunderbar zu deinem: kindlichen schreibstil :)
Kommentar ansehen
13.10.2011 11:08 Uhr von Fr34k.
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
Das funktioniert doch nie. Der Hai war ja sicher in Bewegung. Wirst du also "weggeschleudert" ist es nahezu unmöglich auf dem nächsten Objekt weiter stehen zu bleiben..!
Kommentar ansehen
13.10.2011 11:11 Uhr von Rex8
 
+2 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.10.2011 11:12 Uhr von NotATroll_
 
+28 | -0
 
ANZEIGEN
Like a boss ! xD
Kommentar ansehen
13.10.2011 11:23 Uhr von SniperRS
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
@Rex8: Das ist falsch.

Ein "paar" (unbestimmtes Zahlwort; klein geschrieben) bedeutet so viel wie "einige wenige".

Das "Paar" (bestimmtes Zahlwort; Substantiv) bedeutet "genau zwei (zusammengehörige) Dinge".

[ nachträglich editiert von SniperRS ]
Kommentar ansehen
13.10.2011 11:24 Uhr von Fr34k.
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@Rex8: Nein, ein paar können auch 10 sein. Ein Paar sind 2.
Kommentar ansehen
13.10.2011 11:45 Uhr von Rex8
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
@Vorposter: Danke für die Info, jetzt weiss ich auch warum ich in der Schule so blöd war :-)
Kommentar ansehen
13.10.2011 12:25 Uhr von theG8
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@Rex8: Besser spät, als nie! Selbsterkenntnis ist der erste Schritt zur Besserung.
Kommentar ansehen
13.10.2011 12:30 Uhr von dommen
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ei ei ei, sobald ein Sachverhalt jemandes Vorstellungskraft übersteigt, ist es entweder ein Fake, ein Märchen, Photoshop oder sonst was. Sancta Simplicitas!
Kommentar ansehen
13.10.2011 13:10 Uhr von Flugrost
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
@Helldriver: Aus dem du ja gleich danach von "einem Paar Ausserirdischen" entführt wurdest? ;-)
Kommentar ansehen
13.10.2011 13:21 Uhr von bpd_oliver
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Auf: einem Hai zu surfen, sowas passt eigentlich eher zu Chuck Norris ;)
Kommentar ansehen
13.10.2011 14:38 Uhr von oschwin
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Der Surfer heißt übrigens Chuck Norris.

[ nachträglich editiert von oschwin ]
Kommentar ansehen
13.10.2011 14:52 Uhr von Chuzpe87
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hai: Fake!

Es gibt gar keine Haie.
Kommentar ansehen
13.10.2011 17:17 Uhr von bilddirmeinemeinung
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Dickes Minus: Was für unglaublich dumme news (die keine ist)
Kommentar ansehen
13.10.2011 17:30 Uhr von antiSith
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
pics or it aint happen!
Kommentar ansehen
13.10.2011 17:55 Uhr von str8fromthaNebula
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nachdem ich das hier gestern gesehen habe: http://www.youtube.com/...

glaube ich auch das der auf nem hai gesurft is, ohne witz
Kommentar ansehen
13.10.2011 18:43 Uhr von totseinmachtimpotent
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
da hatte er aber noma Glück





das es net Sharktopus war!
Kommentar ansehen
14.10.2011 05:27 Uhr von ITler84
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Witziger wärs: wenn der Hai danach auf dem Surfbrett weitersurfen würde.
Kommentar ansehen
14.10.2011 12:20 Uhr von Liberal72
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gebt: den Biestern endlich einen Beißkorb! Ich würde dann auch gern mal einen surfen! :-)

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Frisurentrends 2017: Clavi-Cut und Trendfarbe Blond
Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?