12.10.11 23:52 Uhr
 1.584
 

Deutscher Millionär setzt 50.000 Euro Kopfgeld aus

Die Familie des Immobilienmaklers Christian Pepper hat nach einem Mordanschlag auf seine 23-jährige Tochter ein Kopfgeld zur Ergreifung des Täters in Höhe von 50.000 Euro ausgesetzt. Laut Polizei gibt es bisher noch keine stichhaltigen Hinweise auf die Identität des Heckenschützen.

Im Familienanwesen in Bad Saarow hatte ein Unbekannter, der mit Militärkleidung bekleidet war, mit einer Waffe auf die Tochter des Unternehmers geschossen. Ein Bodyguard fing mit seinem Körper den Schuss ab, lag mehrere Tage auf der Intensivstation.

Trotz seiner Aussagen konnte noch kein Ermittlungserfolg herbeigeführt werden. Die Polizei zieht Parallelen zu einer Tat, als ein Unbekannter am 22. August 2011 bereits die Mutter, Petra Pepper, zusammengeschlagen hatte. Nun wurde das damalige Kopfgeld von 10.000 auf 50.000 Euro erhöht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FrankaFra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Berlin, Mord, Tochter, Deutscher, Ehefrau, Millionär, Kopfgeld
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FDP-Politikerin Hildegard Hamm-Brücher im Alter von 95 Jahren verstorben
Oberbayern: "Reichsbürger" berufen eigene "Regierung" ein
München: CSU-Zentrale beschmiert - "Nationalismus ist keine Alternative"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.10.2011 23:52 Uhr von FrankaFra
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
Na, mit wem hat er sich wohl eingelassen?
50.000 Euro, dafür möglicherweise selbst ins Fadenkreuz der Täter zu kommen... muss jeder selbst wissen.
Kommentar ansehen
13.10.2011 00:55 Uhr von BoscoBender
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
Einfach Auslöschen
Kill´em all dann ist ruhe...
Kommentar ansehen
13.10.2011 06:10 Uhr von jschling
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Kruemelmuncher: er will halt den Kopf - nicht mehr und nicht weniger
:-))

...manche Leute gucken einfach zuviel TV
Kommentar ansehen
13.10.2011 08:33 Uhr von liebertee
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Sowas Geht? hier 50k Mücken und zum Abschuss frei?
Ich dacht das nennt man Auftragsmord ...
@jschling: Aus welchem der vielen Filme das wohl stammt.
Kommentar ansehen
13.10.2011 08:55 Uhr von Bender-1729
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@ liebertee: Wenn du Geld hast, geht in Deutschland so einiges. Immerhin sind wir eine Lobbyismus Diktatur ...
Kommentar ansehen
13.10.2011 09:16 Uhr von Holy-Devil
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Omg: Ihr kennt Kopfgeld nur aus dem Fernsehen oder?

Bei der Polizei gibt es auch Geld für die Hinweise zur Ergreifung der Täter. Steht sogar hier direkt oben in der News.

Das hat nichts mit Auftragsmord oder Wildem Westen zu tun!
Kommentar ansehen
13.10.2011 09:17 Uhr von iarutruk
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
der gute herr pepper sollte auch nicht vergessen 100.000 € an den bodyguard zu bezahlen, denn der hat durch seinen selbstloen einsatz das leben der tochter gerettet und sein leben fast hingeben müssen.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern beschließt nach 16-stündiger Debatte kontroverses Integrationsgesetz
Richard "Mörtel" Lugner schickte seiner Frau nach "Promi Big Brother" Kündigung
Donald Trump macht Burgerketten-Chef Andrew F. Puzder zu neuem Arbeitsminister


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?