12.10.11 22:12 Uhr
 350
 

Türkei: In Izmir wird Anleitung gegen häusliche Gewalt publiziert

Die türkische Stadt Izmir bringt nun, aufgrund vermehrter häuslicher Gewalt gegen Frauen, eine Anleitung heraus, die sich mit diesem Thema beschäftigt. Zielgruppe sind türkische Frauen.

Pelin Erda, Anwältin einer Beratungsstelle in Izmir, will verhindern das Frauen durch häusliche Gewalt tödlich verletzt werden. Aufklärung für Frauen, die zu ihren Ehemännern zurückkehren wollen, ist für Pelin Erda immens wichtig.

Die Anleitung um sich gegen häusliche Gewalt zu schützen gibt Ratschläge wie man sich verhalten solle, zum Beispiel "Nehmen sie die Fötus-Stellung ein" oder gar Ratschläge wie gewisse Zimmer wie Bad oder Küche zu vermeiden. Diese können gefährliche Gegenstände beinhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bayernpower71
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Stadt, Gewalt, Anleitung
Quelle: www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
Barbaren!: Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Niederlande: Gericht spricht Geert Wilders schuldig - aber keine Strafe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.10.2011 22:12 Uhr von Bayernpower71
 
+18 | -6
 
ANZEIGEN
Müssen ja ziemlich üble Zustände sein, wenn eine Stadt sich dazu veranlasst sieht, eine Anleitung zum Verhalten bei häuslicher Gewalt herauszugeben.
Kommentar ansehen
12.10.2011 22:16 Uhr von Pikatchuu
 
+15 | -8
 
ANZEIGEN
Tolle Tips kann man auch verwenden wenn es ein Erdbeben gibt, so was dummes.

Hier würde man anderes Schreiben:

Suchen sie Hilfe.
Flüchten sie in ein Frauenhaus
Zeigen sie den Mann an.
Rufen sie die Polizei.

Aber ich vergaß, andere Länder andere Sitten, da müssen die Frauen ja auch 5 Meter hinter dem Mann laufen.
Kommentar ansehen
12.10.2011 23:04 Uhr von certicek
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
"So wie Fatima geht es Tausenden von Frauen. Für jede dritte Frau in Deutschland gehört häusliche Gewalt zum Alltag. Davon suchen jedes Jahr 45.000 Frauen mit ihren Kindern Hilfe in einem Frauenhaus, Tendenz steigend."

http://www.uni-giessen.de/...
Kommentar ansehen
12.10.2011 23:14 Uhr von Rechthaberei
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Die wirklich größte häusliche Gewalt: http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
12.10.2011 23:15 Uhr von ElChefo
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Mal abseits vom Thema,...

...wie oft hört man von deutschen Männern im Zusammenhang mit häuslicher Gewalt und Mißbrauch? ...können Frauen etwa pathologisch nicht zu Tätern werden?
Kommentar ansehen
12.10.2011 23:20 Uhr von lina-i
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
Acht Frauenhäuser gibt es: gegenwärtig in der Türkei, 300 wären nach internationalem Standard notwendig. (Quelle: Amnesty International)

Das von Machos regierte Land hat überhaupt kein Interesse an den Rechten der Frauen...
Kommentar ansehen
13.10.2011 19:38 Uhr von mercedes300ce
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Ich dachte immer: Die ey Alder ich schwör türken die keine Eier in der hose haben um sich mit nem Kerl zu schlagen und lieber ihre Alte windelweich Prügeln gibt es nur in Deutschland.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?