12.10.11 21:09 Uhr
 1.293
 

Formel 1: Macht Sebastian Vettel Red Bull zu einem Mythos?

In einem aktuellen Interview äußert sich der frisch gebackene zweifache Formel 1 Weltmeister Sebastian Vettel jetzt zu seinem Team und seiner Zukunft in der Formel 1.

So könne er sich momentan nicht vorstellen, bei einem anderen Team als Red Bull zu fahren. "Zwischen uns passt einfach alles", so der Weltmeister gegenüber der "Sport Bild". Natürlich würden ihn aber die Mythen anziehen, die Ferrari und Mercedes umgeben, so Vettel.

Auch wäre es eine Ehre für ihn, Teil dieser zu werden. Aber er sieht auch die andere Seite. Wenn noch weitere Rennen und Titel gewonnen werden, so könne man vielleicht Red Bull ebenso zu einem Mythos machen, so Vettel weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Macht, Sebastian Vettel, Red Bull, Mythos
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.10.2011 22:48 Uhr von andi_25
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Vermutlich Kassiere ich jetzt viele viele "minus"

Aber Vettel ist im vergleich gerade besser als Schumacher zu seiner zeit, und er hat Irgendwie auch das Racer Blut, daher kann ich mir das zwar gut vorstellen.

Es gibt aber auch ein Aber, gerade in der Schnellen Formel 1, es kommt auf das ganze Team an, und wer weiß wie es nächstes Jahr aussieht, Renault war auch 2 Jahre Top und dann kam der Dämpfer, in meinen Augen kann man für die Formel 1 keine Prognose geben.
Kommentar ansehen
13.10.2011 00:11 Uhr von totseinmachtimpotent
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
sehr gut dass keiner , weder bei Sport1, obwohl die zitiren wohl nur... aber Sebastian Vettel ( erwartet mans auch anders) weiß was ein Mythos ist.... -.- naja F1 Fahrer halt... daher geh ich mal davon aus dass sie Legende meinten..

2: Macht Red Bull Sebastian Vettel zu einer Legende

-.- er fährt gut, aber er hat auch das beste Auto. wenn er morgen für Lotus fährt gewinnt er nix mehr ;).

Amstrong war eine Legende, denn alle fuhren mit Fahrrädern, doch er gewann.
Nadal, Djokovic und Federer sind Legenden, denn alle haben die selben Schläger und den selben Ball, aber sie spielen vom anderen Stern.
im Fußball spielen alle auf dem selben Rasen mit dem selben Ball... aber nur Ronaldinhio verzauberte uns wie im Zirkus.

Vettel sitzt im besten Auto, in einem Sport indem die gesamte Spannung von den Kommentatoren durch die Boxenstrategie aufgebaut wird... wtf is there more to say?

wie gesagt, er ist sicher n guter Fahrer, vlt auch der beste ;), aber er hat mit sicherheit das mit abstand beste Auto, alleine dass Webber, n dreckfahrer der in seinem Leben nix erreicht hat, und nie gut gefahren ist, sonst immer nur der noname beifahrer war, in dem Auto 2ter wird, und das obwohl er net ma so viel Rückenwind erhählt wie Vettel, zeigt -.- dass die n Klasse Auto haben ;)
Kommentar ansehen
13.10.2011 00:11 Uhr von Nickman_83
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
never touch a running car... ;-)
ich würde mich einen teufel scheren, was andere rennställe angeht. wieso soll ich jetzt wechseln ? mein auto ist auf mich abgestimmt. die taktik scheint zu funktionieren und allgemein stimmt die chemie. also bitte herr vettel. nimmt mit, was geht und mach so viele meisterschaften klar, wie möglich. und dann, wenn du unsterblich zu sein scheinst, hör auf und komm nicht wieder. sonst endest du auch wie schumi, der eins chatten seiner selbst ist.

aber was wetten wir ? er wirds nicht tun...
Kommentar ansehen
13.10.2011 08:08 Uhr von jaxdeluxe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
totseinmachtimpotent hat es im Prinzip schon gesagt, im Motorsport ist es nicht so leicht ein "Mythos" zu werden.

Dazu müsste er entweder...

...sehr oft Weltmeister werden (ähnlich wie Schumacher, mit dem er ja ohnehin momentan oft vergleichen wird)

...auch mit anderen Fabrikaten gute Leistungen zeigen und Weltmeister werden, am besten wäre dies in einem unterlegenen Auto

...oder aber früh sterben (bitte nicht falsch verstehen, das wünsche ich ihm beim besten Willen nicht). Der frühe Tod hat schon einigen zum Mythos verholfen, man denke zB an Senna, der auf dem Höhepunkt (?) seiner Karriere verstarb.

Es gehört für mich aber auch eine gewisse Persönlichkeit dazu um zum Mythos zu werden.
Kommentar ansehen
13.10.2011 08:27 Uhr von JesusSchmidt
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
typisch frage-schlagzeile: nur spekulativer unfug.

und die antwort ist wahrscheinlich auch wieder "nein".

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?