12.10.11 20:34 Uhr
 2.002
 

150 Städte wollen ihre alten Autokennzeichen zurück

Laut der Hochschule von Heilbronn wollen etwa 150 Städte ihre alten Autokennzeichen wieder, wie etwa das eingemeindete Castrop-Rauxel, das seit 1976 "RE" statt "CAS" trägt.

"Die Städte sehen in dem eigenen Symbol auf den Nummernschildern ein Marketinginstrument, das ohne zusätzliche Ausgaben ihre Bekanntheit erhöht", so der Heilbronner Hochschullehrer Ralf Bochert.

Bochert hatte dieses und letztes Jahr mehr als 25.000 Menschen dazu befragt. 73 Prozent wünschen sich die Kennzeichen zurück. Zunächst müsse dafür die Fahrzeugzulassungsverordnung geändert werden. Die Wiedereinführung abgelegter Kennzeichen könne 2012 erfolgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Stadt, Rückkehr, Kennzeichen
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.10.2011 21:27 Uhr von 4thelement
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
Ich möchte vorher: erstmal die Wechselkennzeichen !!!!! War ja mal ganz groß geplant ..... aber denn hat wahrscheinlich wer geschnallt das man uns denn weniger Geld aus der Tasche zokkt ;-)
Kommentar ansehen
12.10.2011 21:44 Uhr von SaxenPaule
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Naja: wenn die 150 Städte sonst keine Probleme haben...
Kommentar ansehen
12.10.2011 21:46 Uhr von JerryHendrix
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Hoffentlich wird das auch was! Bei mir in der Gegend gibt es etliche eingemottete KFZ-Kennzeichen die nur noch auf Treckern oder Anhängern zu finden sind. Ich würde mich über eine Wiedereinführung freuen.
Kommentar ansehen
12.10.2011 22:27 Uhr von Tuvok_
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
War doch klar: das das nix wird... Wechselkennzeichen so wie in der Schweiz -> nur Steuern und Versicherung des teureren Fahrzeugs zu bezahlen neeeeeiiiiiiin das geht ja nicht könnte dem Bürger ja einen Vorteil bringen... der Bürger muss beim Auto abgezockt und abgezockt und abgezockt werden... sonst bitte Schnauze halten und Zahlen.... Oder glaubt ihr allen ernstes das, wenn eine PKW Maut kommt, der Deutsche Autofahrer auch nur 1 cent entlastet wird ???? HA HA HA HA SICHER NICHT
Kommentar ansehen
12.10.2011 22:54 Uhr von NetCrack
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
LoL die Straßen sind löchrig, die Spritpreise steigen ständig und es wird offen von ner PKW-Maut gesprochen aber die Kennzeichen sind das dringenste Problem ... ja ne is klar ...
Kommentar ansehen
13.10.2011 10:52 Uhr von Sje1986
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Wäre schon wenn wir in Halle/Westfalen wieder unser altes Kennzeichen zurück bekämen. Wir hatten bis Anfang der 70er HW.
Kommentar ansehen
13.10.2011 18:39 Uhr von shadow#
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ein Haufen Idioten und zu viel Geld Richtige Probleme scheinen die nicht zu haben.
Dafür wahrscheinlich Verträge mit ein paar Firmen die die Schilder drucken...
Kommentar ansehen
14.10.2011 08:28 Uhr von MarcTaleB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Würde mich auch freuen früher gehörte unsere Gemeinde zu einem anderen Landkreis. Dann wurden wir zu einer grösseren Stadt eingemeindet und bekamen neue Nummernschilder, unser schönes Schwimmbad wurde geschlossen und das ganze Geld war weg.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?