12.10.11 19:54 Uhr
 65
 

Fußball/3. Liga: RW Erfurt verhängt Geldstrafen gegen sechs Spieler

Sechs Spieler der ersten Mannschaft erhielten nun vereinsinterne Geldstrafen.

Vorgeworfen wird ihnen "ein unprofessionelles Verhalten abseits des Spielfeldes", so der Erfurter Klub.

Allerdings äußerten sich die Erfurter nicht dazu, was denn genau passiert ist. Drei der Spieler werden sogar für jeweils ein Spiel gesperrt. Für zwei von ihnen wird das schon das Spiel gegen Saarbrücken kommenden Samstag sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spieler, Verein, Erfurt
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm
Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt
USA: Hurrikanopfer - Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten
Russland: Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wieder frei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?