12.10.11 14:25 Uhr
 2.049
 

Paris: Eiffelturm wird für 25 Millionen Euro mit LED-Lampen & Co. modernisiert

Das erste Stockwerk des 122 Jahre alten Pariser Eiffelturms soll demnächst aufgeschmückt und modernisiert werden.

Dabei sollen die Pavillons überarbeitet werden. LED-Lampen, Rezeption, Konferenzhalle, Behindertenzugänge, ein Glasboden sowie diverse umweltfreundliche Ökölösungen bei der Energieversorung werden für eine moderne Optik des Eiffelturms sorgen.

Das Bauprojekt, bei dem die Gäste keine Einschränkungen bei ihrer Besichtigung des Eiffelturms hinnehmen müssen, soll ganze 25 Millionen Euro kosten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Paris, LED, Renovierung, Eiffelturm
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.10.2011 17:34 Uhr von BlitZz
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Der Eiffelturm ist wirklich schön anzusehen. Dieser altmodische Flair gefällt mir allerdings und Nachts ist der Turm einfach nur atemberaubend!!! Aber LED-Lampen sind natürlich um einiges Energie sparender.

Wenn sie etwas sanieren, dann doch bitte zuerst das Computer-Ticket-System im Eiffelturm. Man hat zwar eine super Auswahl an Sprachen, aber Deutsch ist wirklich kaum zumutbar!! ;-)
"Der Ticket wirt gedrukt"
Kommentar ansehen
12.10.2011 20:47 Uhr von KnochenAnspitzer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
was sind: Ökölösungen?
Kommentar ansehen
13.10.2011 02:02 Uhr von Anal-phabet
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
schön. sehr schön. Zur News:

das ist wirklich eine gute idee, ich finde ihn bis jetzt zwar auch schon sehr schön anzusehen, aber mit led wirds sicher noch mal eine nummer schöner! zumal es ja auch sehr energiesparend ist im gegensatz zu den alten "birnen"

zu frankreich:

ich mag frankreich nicht, fragt mich nicht wieso, auf einem zwischenstopp in paris waren die alle total unfreundlich, vorallem wenn man probiert hat mit denen englisch zu sprechen -.- .... nach frankreich fahr ich nur noch auf ketten!

alternativen:

sie könnten direkt beim bundestag weitermachen ... mit der ökolösung feuer. einfach den kompletten bundestag samt politiker in einem schönen feuerroten glanz einbetten und alles abfackeln lassen! wenn das so weiter geht, kann merkel die alte bulldogge mal den rettungsschirm für deutschland aufschlagen!
Kommentar ansehen
13.10.2011 08:16 Uhr von Maoam2010
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN