12.10.11 13:28 Uhr
 164
 

Forscher entschlüsseln Erbgut des Braunbären

Forscher fand heraus, dass sich Eis- und Braunbären vor rund einer Millionen Jahre aus einem gemeinsamen Vorfahren entwickelten. Nun gelang es Wissenschaftlern aus Frankfurt, China und Norwegen, das Erbgut eines Braunbären zu entschlüsseln. Dieses soll mit dem Erbgut eines Eisbären verglichen werden.

Vor kurzem entschlüsselte man auch dieses erfolgreich. "Wir haben jetzt den Bauplan vom Braunbären und Eisbären. Das ist eine hervorragende Basis, um die genetische Anpassung dieser Arten an unterschiedliche Klimabedingungen zu erforschen", so einer der Forscher.

Schon nach wenigen Vergleichen seien kleine Unterschiede aufgefallen. Man ist sich sicher, dass die Ergebnisse wichtige Erkenntnisse zur Evolution liefern.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Eisbär, Erbgut, Genetik, Braunbär
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden
US-Studie zur Erderwärmung: Meeresspiegel steigt deutlich schneller

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?