12.10.11 12:59 Uhr
 902
 

Bizarres Fotoshooting: Mischa Barton bettelt nackt um rohes Steak

Vielleicht wollte sie nur auch den Erfolg von Lady Gagas Fleischkleid haben, als sich Mischa Barton entschloss, nackt für ein Foto zu posieren und dabei um ein rohes Steak zu betteln.

Das bizarre Foto der Schauspielerin wurde von Starfotograf Tyler Shields aufgenommen. Es existiert ein ganzes Set dieses Motivs, auf einem anderen Bild ist Barton zu sehen, wie sie in das hingehaltene Steak beißt.

Mischa Barton nennt das Shooting eine erstaunliche Erfahrung: Zuerst habe der Fotograf sie in Milch getaucht und dann mehrmals mit dem Steak ins Gesicht geschlagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Foto, nackt, Fotoshooting, Mischa Barton, Steak
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mischa Barton wütend über Erpressung mit Sex-Tape: "Das ist Rache-Pornografie"
Nach Zusammenbruch: Mischa Barton behauptet, unter Drogen gesetzt worden zu sein
Mischa Barton nach angeblicher Überdosis in Krankenhaus eingeliefert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.10.2011 14:20 Uhr von U.R.Wankers
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ist das nicht die durchgeknallte Trulla? die schon diverse Male durch Drogenprobleme und Ausraster aufgefallen ist?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mischa Barton wütend über Erpressung mit Sex-Tape: "Das ist Rache-Pornografie"
Nach Zusammenbruch: Mischa Barton behauptet, unter Drogen gesetzt worden zu sein
Mischa Barton nach angeblicher Überdosis in Krankenhaus eingeliefert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?