12.10.11 12:16 Uhr
 442
 

Türkheim: Mann demoliert Anwesen mit Motorsäge, weil er zwangsenteignet wurde

Im schwäbischen Türkheim sägte ein Mann eine Thuja-Hecke und neun Bäume mit einer Kettensäge um. Außerdem beschädigte er Teile eines Hauses.

Es stellte sich heraus, dass das Anwesen dem Mann früher gehört hatte. Dann wurde er zwangsenteignet. Aus Ärger darüber griff er zur Kettensäge.

Die Polizei stellte den Mann. Gegen ihn wird jetzt ermittelt.


WebReporter: turamichele
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Baum, Enteignung, Anwesen, Motorsäge
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben
Russland: Mann hackt seiner Frau beide Hände ab
Pariser Flughafen: Obdachloser stiehlt aus Wechselstube 300.000 Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.10.2011 15:01 Uhr von maki
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Typisch für die bösen Kommunisten Ach neee, Monheim ist ja gar nicht in der DDR.

:-D
Kommentar ansehen
13.10.2011 04:20 Uhr von ITler84
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: ob bei dem noch viel zu holen ist..

Solche News erwarte ich in den nächsten Jahren öfters.
Kommentar ansehen
25.09.2012 12:32 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum können die Leute nicht die Bäume in Ruhe lassen?
Die stehen da länger als ein Menschenleben und sollten nicht für solch einen kurzlebigen Murks büßen müssen.

Wenn der Kerl sich das Anwesen -- aus welchen Gründen auch immer -- nicht mehr leisten kann, muss er sich damit abfinden, es nicht mehr besitzen zu können. Das ist halt so. Wieso muss man zerstören, was man nicht mehr haben kann? Nur um es niemand anderem zu gönnen. Wie kindisch ist das?
So etwas tun Dreijährige. Und kriegen Schimpfe dafür.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?