12.10.11 11:59 Uhr
 635
 

"Austin Powers"-Star hat angeblich einen Mord begangen

Der 40-jährige inhaftierte Joseph Hyungmin Son steht unter Mordverdacht.

Son, bekannt aus dem Film "Austin Powers", soll demnach seinen Zellengenossen, einen Sexualstraftäter, getötet haben. Die Leiche wurde des 50-Jährigen wurde am gestrigen Tag gefunden.

Son wurde zu lebenslanger Haft verurteilt, da er 1990 eine Frau vergewaltigt hat (ShortNews berichtete).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nightfly85
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mord, Vergewaltigung, Sexualstraftäter, Mordverdacht, Austin Powers
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.10.2011 12:03 Uhr von Johnny Cache
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Nichts zu verlieren: Er hat ja schon lebenslänglich gehabt, da kommt es darauf auch nicht mehr an.
Aber es ist schon komisch daß man jemanden mit 2 Jahren zusammen mit einem lebenslänglichen in einer Zelle packt.
Kommentar ansehen
12.10.2011 12:09 Uhr von tutnix
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
news falsch gelesen :P.

admins: wie wäre es, wenn die user ihre eigenen posts löschen können?

[ nachträglich editiert von tutnix ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?