12.10.11 11:42 Uhr
 3.829
 

Bono präsentiert seine 19-jährige Tochter Eve Hewson

Eve Hewson, die Tochter von "U2"-Frontmann Bono, ist gerade in aller Munde. Nicht nur, weil sie an Sean Penns Seite im Film "This Must Be The Place" mitspielt.

Eve zeichnet sich auch dadurch aus, dass sie nicht von ihrem "Papa-Bonus" Gebrauch macht und sich ihre Karriere selbst erarbeitet.

Außerdem ist die brünette 19-Jährige ein echter Augenschmaus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: barflyy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tochter, Karriere, U2, Bono, Sean Penn
Quelle: www.glamour.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.10.2011 11:58 Uhr von en_Vogue
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Wie schön, dass sie ihrem Vater nicht ähnlich sieht.

Und, auf manchen Bildern sieht´s verdächtig nach Boob Job aus....
Kommentar ansehen
12.10.2011 13:04 Uhr von totseinmachtimpotent
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
blabla selbst zu erarbeiten ja mit dem unterscheid dass wenn du dich bei nem Casting anmeldest und da steht dass du Eve Hewson bist ( tochter von Bono) -.- du wohl mehr Chancen hast den Cast zu gewinnen als so.

Sie steht jetzt schon vor der Kamera, ohne was gemacht zu haben, dh sie hat jetzt schon nen Vorteil aus dem Promi Bonus ^^.

Da ists unerheblich ob ihr Vater für sie n gutes Wort einlegt oder net, starten wie ne 0815 Schauspielerin oder Sängerin wird sie trotzdem net.

achso und PS: fap fap fap
Kommentar ansehen
12.10.2011 13:30 Uhr von JesusSchmidt
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
präsentiert? ist er ihr zuhälter oder wie?
Kommentar ansehen
12.10.2011 14:46 Uhr von Chuzpe87
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Bono: South Park hat mich versaut. Immer wenn ich jetzt an Bono oder U2 denke, denk ich an South Park und deren Weltrekord. ^^
Kommentar ansehen
12.10.2011 15:07 Uhr von Serverhorst32
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Eve zeichnet sich auch dadurch aus, dass sie nicht: LOOOL

Klar, sie hat die Rollen nur wegen ihrem "Talent" bekommen und nicht wegen dem Bekanntheitsgrad und Bonus von Pappi. LOGISCH :D

Die erarbeitet sich gar nichts, und wenn Papa seine Tochter "präsentiert" wie einen Vorführwagen, dann ist das schon eine Bevorzugung und hat nichts mehr mit selbst erarbeiten zu tun.
Kommentar ansehen
11.11.2011 08:13 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schlimm: Beziehungen zu haben, ist gut.
Ihr würdet sie auch nutzen.

Welche Prominentenkinder sind denn bisher bei Castingshows bevorzugt behandelt worden? Ich wüßte jetzt keins...

Entweder sie spielt gut, oder nicht- das ist das einzige, was zählt.

Immerhin hat Bono 19 Jahre lang gewartet, sie zu "präsentieren"- diverse andere Promis tun das 19 Jahre früher.

Naja. Ihr seid wohl ein bißchen neidisch...wir sind ja hier in Deutschland, da gehört sich das wohl so.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?