12.10.11 10:55 Uhr
 481
 

Gelsenkirchen: Großfamilie schlägt sich nach einem Gerichtstermin

Am gestrigen Mittwoch kam es vor dem Amtsgericht in Gelsenkirchen zu einer Schlägerei innerhalb einer Großfamilie. Dabei handelte es sich um einen Familienzweig aus Gelsenkirchen und einen weiteren aus Gladbeck.

Beide Streitparteien waren zuvor Teilnehmer eines Gerichtstermin. Zunächst kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung, dann schlug ein Mitglied des Gladbeckers Familienzweiges einen Angehörigen des Gelsenkirchener Familienzweiges. Daraufhin kam es zu einer Beteiligung weiterer Familienmitglieder.

Fünf Polizeiwagenbesatzungen beendeten die körperlichen Auseinandersetzungen der Familie. Es kam nur zu leichten Verletzungen unter den Streithähnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain-Iglo
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Familie, Schlägerei, Gelsenkirchen, Gladbeck
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Fünf Hunde bissen offenbar 66-Jährigen tot
La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt
Japan: Zoo tötet Affen, weil sie Gene einer "invasiven fremden Art" tragen