12.10.11 06:09 Uhr
 687
 

Neue Pleitekasse - Die BKK Heilberufe ab November vor dem Aus

Die BKK Heilberufe hat 120.000 Versicherte. Befürchtet wird für Anfang November ein Schließungsbescheid des Bundesversicherungsamtes (BVA), da ein strukturelles Defizit bei den Finanzen besteht. Nur eine schnelle Fusion würde Aushilfe schaffen, die Suche dauert an.

Die Verhandlungen mit der "BKK vor Ort" sind aber am 7.10.2011 geplatzt. Der Sprecher der BKK Heilberufe, Ulrich Rosendahl, bestätigte dies am 10.10.2011. Jetzt muss der BKK Bundesverband eine finanzierbare Lösung finden.

Ein Wiederholung der Probleme wie bei Schließung der City BKK, speziell die Abweisung von Mitgliedern, soll vermieden werden. Es besteht kein akuter Handlungsbedarf, da rechtzeitig über einen nötigen Versicherungswechsel informiert würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Berufspsycho
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aus, Pleite, Krankenkasse, November, BKK
Quelle: www.haufe.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.10.2011 08:51 Uhr von Serverhorst32
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
tja Das kommt davon, wenn man 1000 verschiedene Krankenkassen aufbaut die jede einzelne einen MEGA Verwaltungsapperat benötigen und eigene Top Manager einstellen müssen die astronomische Gehälter kassieren.

99% der Leistungen sind sowieso identisch bzw. müssen bezahlt werden ... es wird Zeit dass die Kassen mehr fusionieren oder eben sich durch Pleiten natürlich aussortieren.

Dann wäre es sicher auch möglich die Beiträge zu senken, weil die Kosten massiv sinken würden.
Kommentar ansehen
12.10.2011 10:14 Uhr von The Roadrunner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Jetzt muss der.. " - wieso muss?! Da gruendet jemand eine Krankenkasse (egal wann/wie/wo) und wenn das Ding vor den Baum faehrt, dann _muessen_ andere wohlgemerkt eine Loesung finden - was bitte ist dies fuer eine Einstellung?!
Scheint normal zu sein, diese Einstellung, wenn es krieselt.

Weg damit, so, wie oben schon angemerkt wurde.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel mit 89,5 Prozent wieder zu CDU-Vorsitzenden gewählt
Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?