11.10.11 21:12 Uhr
 7.408
 

Penzberg: Pechsträhne für 20-Jährigen auf dem Polizeirevier

Unangenehmes hatte ein junger Penzberger (20) auf dem hiesigen Polizeirevier zu erledigen. Er hatte sich dort wegen einer Meldeauflage einfinden müssen.

Als ihm danach eröffnet wurde, dass gegen ihn zwei weitere Haftbefehle vorliegen, musste er schon mal seine Festnahme hinnehmen.

Doch das war nicht genug: Kurz darauf läutete das, ihm bereits abgenommene, Handy. Der Beamte hob ab und nahm den Anruf des rechtmäßigen Handybesitzers entgegen. Zunächst war vom Verlust des Handys in München die Rede, danach wurde ihm dies als Fundunterschlagung des Mobiltelefons ausgelegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Anruf, Pech, Revier
Quelle: www.merkur-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.10.2011 22:23 Uhr von ChickenCowboy
 
+68 | -0
 
ANZEIGEN
Gerechtigkeit: Wieso wird das als Pechserie betitelt? Der Idiot hats doch verdient und ein Glück das so ein Idiot mal ordentlich erwischt wurde.
Kommentar ansehen
11.10.2011 23:43 Uhr von Dracultepes
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe das, sollte ich je mein Gerät verlieren oder sonstiges, die unehrlichen Finder oder Diebe zu dumm sind es richtig zu machen ^^

b2t

Pech für den Typen, kein Mitleid.
Kommentar ansehen
12.10.2011 01:01 Uhr von Johnny Cache
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
@Dracultepes: Ich habe mir schon ein paar mal überlegt ob ich nicht das ROM von meinem ollen Android modden und das Ding mal zufällig verlieren sollte. Und dann eben immer fleißig alles was das Gerät macht zu mir rüberschieben... so wie "Das geheime Leben meines Handys".
Ich frage mich wer die Rechte an den Daten meines Gerätes hat wenn es sich gerade nicht in meinem Besitz befindet. ;)
Kommentar ansehen
12.10.2011 01:16 Uhr von Dracultepes
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Johnny Cache: Ich persönlich würde sagen :" Nicht du". Es gab vor längerer Zeit mal einen Artikel in der CT über die ins BIOS eingebaute Software die bei Diebstahl aktiv wird. Die Essenz von dem Artikel war das es in Deutschland nicht erlaubt sei z.b. die Kamera per Remote zu aktivieren um Bilder zu machen etc.

Für mich unverständlich, ein Dieb hat mmn kein Recht an seinen Daten.

Mein Rom ist gemoddet nur extra verlieren möchte ich es nicht ;)
Kommentar ansehen
12.10.2011 01:24 Uhr von Johnny Cache
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Dracultepes: Wäre auch meine Vermutung gewesen. Manchmal ist unsere Juristerei schon irgendwie seltsam.
Aber wenn ich doch eines rumliegen hab würde mich das schon reizen. Nur hab ich irgendwie keinen Bock extra dafür ne Karte zu besorgen.
Kommentar ansehen
12.10.2011 07:17 Uhr von iarutruk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
der wäre lieber im bett geblieben.

da gibt e einen recht vulgären ausspruch, der da lautet.

manchmal kann man den arsch aus dem fenster hängen und scheißt trotzdem ins zimmer.

entschuldigt bitte.

aber das bedeutet dass halt alles schief läuft. aber für mich ist dies nur gerechtigkeit. der hätte sowiso nicht mehr lange in freiheit gelebt.
Kommentar ansehen
12.10.2011 08:28 Uhr von pillum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Dracultepes^: es sei denn es is der staat persönlich mit ihrem bundestrojaner..

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?