11.10.11 18:32 Uhr
 782
 

Kanada: Werbung mit verängstigten Besuchern

Wer schon einmal in einem Gruselkabinett war, der hat sich sicherlich schon einmal erschreckt.

Was liegt da näher, als für ein Gruselkabinett mit eben jenen Szenen zu werben, wenn sich die Besucher erschrecken. Dies dachte sich wohl auch der Freizeitpark "Nightmare Fearfactory" aus Kanada.

Sie ließen Fotos von den verängstigten Besuchern machen und stellten die Bilder auf die Bilderplattform flickr. Was die Besucher allerdings erschreckt, gibt der Park nicht Preis, dies erfährt man erst, wenn man selber den Freizeitpark besucht.


WebReporter: PauleMeister
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Werbung, Kanada, Freizeitpark
Quelle: zweinullig.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.10.2011 20:31 Uhr von shainibraini
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
soso 8 kinder haben sich dort erschrocken. ich sollte mal dahin fliegen. soll "cool" sein.

/off
Kommentar ansehen
11.10.2011 21:45 Uhr von P4H
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist Werbung: Und keine News ...
Kommentar ansehen
11.10.2011 22:15 Uhr von LuckyBull
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor, man hätte ja mal: sich umschauen müssen, wo das Spektakel in Kanada stattfindet.
Als Kanada-Fan hätte mich das schon interessiert, aber es steht darüber nix in deiner News, noch irgendwas über den betreffenden Ort in der Originalnews.

Dass sich der Freizeitpark bei den Niagarafalls befindet, hätte man schon selbst herausfinden und in der News bemerken können / müssen.

[ nachträglich editiert von LuckyBull ]
Kommentar ansehen
12.10.2011 00:57 Uhr von Vana1987
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie LuckyBull schon sagt befindet sich "Nightmare Fear Factory" (nicht Fearfactory) in Niagara Falls, ON, Kanada und ist nicht mal ansatzweise gruselig. Glaubt mir, ich war da vor nem knappen Jahr erst drin. Aber was will man von einem Gruselkabinett schon groß erwarten.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?