11.10.11 17:33 Uhr
 5.379
 

Gefährliche Droge "Krok" erstmals in NRW aufgetaucht

Am vergangenen Freitag sind in einem Bochumer "Drogencafe" einer Beratungsstelle Drogenabhängige aufgefallen, die ungewöhnlich große Gewebeschäden hatten. Nachdem bei weiteren abhängigen die selben Schäden gesichtet wurden, gehen die Mitarbeiter davon aus, dass es sich um die Droge "Krok" handeln muss.

Die Droge wirkt ähnlich wie Heroin, nur dass sie viel schädlicher ist und schon nach dem ersten Gebrauch süchtig macht. Die aus Russland kommende Droge "Krok" oder auch "Krokodil" wird so genannt, weil sich die Haut an der Einstichstelle zunächst grün verfärbt.

Die Polizei geht nun davon aus, dass im Raum Bochum Heroin verkauft wird, dem das gefährliche Desomorphin, wie "Krok" medizinisch genannt wird, beigefügt wurde. Noch haben sich die Abhängigen nicht behandeln lassen, aber man hofft, dass sich die Obdachlosen bald wieder im "Drogencafe" blicken lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kelso
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gesundheit, Nordrhein-Westfalen, Droge, Krokodil
Quelle: www1.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.10.2011 17:45 Uhr von Rechthaberei
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
Krokodil löst wirklich mehrere Körperteile auf: http://www.youtube.com/...

http://www.blick.ch/...



[ nachträglich editiert von Rechthaberei ]
Kommentar ansehen
11.10.2011 18:04 Uhr von Robman4567
 
+2 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.10.2011 19:13 Uhr von David_blabla
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
ich kann mir das Video nicht angucken... Muss ich mich etwa anmelden dafür? Keeeeeen Bock ey
Kommentar ansehen
11.10.2011 19:27 Uhr von Bassram
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
über Krock stand letztens was in der Welt der Wunder Zeitschrift, is schon krass
Kommentar ansehen
11.10.2011 21:40 Uhr von Dracultepes
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
Naja so löst sich das Problem von selber.
Kommentar ansehen
11.10.2011 21:48 Uhr von K.T.M.
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
"...dem das gefährliche Desomorphin, wie "Krok" medizinisch genannt wird, beigefügt wurde."

Desomorphin ist nicht die schädliche Substanz im "Krok"!
Durch die unsaubere Herstellung von Desomorphin aus Codein fallen hochtoxische Nebenprodukte an, diese sind für die Gewebeschäden verantwortlich.
Kommentar ansehen
12.10.2011 02:04 Uhr von name_thief
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
so ähnlich sehen übrigens die Extremitäten von Rauchern im hohen Alter aus (Goolge -> Raucherbein).
wodurch das gewebe abstirbt ist auch gar nicht so klar wie dargestellt, das kann genau so an den Füllstoffen der Tabletten liegen, aus denen das Desomorphin synthetisiert wird, die die kapillaren verstopfen.
Das obligatorische süchtig-nach-dem-ersten-mal Märchen durfte in so einer Nachricht natürlich auch nicht fehlen.
Kommentar ansehen
12.10.2011 04:06 Uhr von Th3-Matrix
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Krass: Okay also das erste Youtube Video von dem User Rechthaberei ist mehr als hart. Gleichzeitig auch interessant da ich noch nie gesehen habe wie einem Menschen das Bein abgenommen wird. Allerdings ich weiß nicht recht was ich davon halten soll. Es ist wirklich nichts für jemanden der schwache nerven hat. Echt Schlimm! Sollte es jemanden geben der das Zeug freiwillig nimmt so wünsche ich euch beim verrecken viel Spaß. Obs das wert ist? Ich glaubs nicht. Jedenfalls hab ich von THC sowas noch nicht gesehn!
Kommentar ansehen
12.10.2011 08:49 Uhr von LaGuNa329
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@ Der_König_Von_China: wo bitte, ist kiffen schlimmer als Krok???

was an Kiffen ist denn so schlimm, sag mir das bitte mal?

hab noch nicht gehört, das jemand sich tot gekifft hat oder durchs kiffen sein körper zerfallen ist...

zudem bin ich mir sicher, das Marijuana in der Medizin einen sehr hohen Stellenwert hat. ok außerhalb von Deutschland...
Kommentar ansehen
12.10.2011 09:08 Uhr von Mankind3
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@Kaiser: Sie haben das Zeug nicht freiwillig genommen. Du solltest dir mal den ganzen Artikel durchlesen, es wurde ihnen als Heroin verkauft.

Ich will die Junkies sicher nicht in Schutz nehmen, aber ihnen sowas zu verkaufen und zu behaupten es wäre "nur" Heroin find ich extrem kriminell.
Kommentar ansehen
12.10.2011 09:48 Uhr von DrGonzo87
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Tja Wären Drogen in Deutschland legal, würde so ein Scheiss nicht passieren.
Kommentar ansehen
12.10.2011 11:33 Uhr von U.R.Wankers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
laguna: Auch Kiffen hat bei Dauergebrauch Nebenwirkungen wie jede andere Substanz. Wer ständig zugepfiffen ist neigt zu geistiger Verflachung und Antriebslosigkeit. Es gibt genug Leute die dann nur noch rumgammeln und gar nichts mehr auf die Reihe kriegen.

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
12.10.2011 20:33 Uhr von cpt. spaulding
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
dagegen: sieht der verfall bei crystal meth abhängigen ja fast harmlos aus..
Kommentar ansehen
12.10.2011 20:35 Uhr von Lenzilein009
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wurde zwar schon erwähnt, ich wills aber nochmal sagen weils für meinen Post wichtig ist. Desomorphin ist nicht gesundheitsschädlich (Wie Reines Heroin im übrigen auch nicht)

Ich hoffe die Regierung erkennt unter anderem wegen solchen krassen Sachen (hab noch nie so heftige Bilder im Zusammenhang mit Drogen gesehen) das ihre bescheuerte Verteufelungspropaganda gemischt mit jeglichem Verbot nichts bringt!



PS. Wenn hier zufällig jemand aus der Szene liest, verpfeift solche perversen Schweine die wegen ein paar % mehr Gewinn so einen Dreck verkaufen!
(Mich persönlich triffts nicht, ich habe nur Mitleid mit Konsumenten)
Kommentar ansehen
13.10.2011 08:13 Uhr von John-Coffey
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh mein gott

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?