11.10.11 17:07 Uhr
 65
 

Fußball/EM 2012: Fabio Capello stellt Wayne Rooneys Stammplatz in Frage

Nachdem Stürmerstar Wayne Rooney am vergangenen Freitag im letzten EM-Qualifikationsspiel gegen Montenegro die rote Karte sah, droht nun Englands Nationaltrainer Fabio Capello mit einem längeren Aus.

Da ihm eine Sperrung für das erste EM-Spiel 2012 bevor steht, will ihn Capello in den Testspielen für die EM nicht spielen lassen, so auch beim Testspiel gegen Spanien, das nächsten Monat stattfindet.

"Ich muss eine Lösung für das erste Spiel, oder die ersten zwei, finden, in dem er nicht dabei sein wird. Und wenn wir diese Lösung finden, dann muss er arbeiten, um in die erste Elf zurückzukehren", so Capello.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, EM, Frage, Wayne Rooney, Fabio Capello, Stammplatz
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Wayne Rooney dementiert, betrunken eine Hochzeit gecrasht zu haben
Fußball: Jürgen Klopp stellt sich hinter Rooney - Früher tranken Stars wie "Teufel"
England: Ziemlich betrunkener Wayne Rooney crasht private Hochzeitsparty

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.10.2011 17:37 Uhr von Allmightyrandom
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und: dann verliert England im Elfmeterschießen - egal ob mit oder ohne Wayne ;)
Kommentar ansehen
11.10.2011 17:54 Uhr von tobe2006
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nadann: mal viel spaß. abgesehn von einem bent haben die doch rein garnichts da vorne...

lächerlich, die werden ohne rooney rausfliegen und dann kann sich capello schonmal ne neue heimat suchen.

is ja wie wenn spanien aufeinma torres oder villa aussortiert..
oder deutschland einfach sagt gomez nein danke

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Wayne Rooney dementiert, betrunken eine Hochzeit gecrasht zu haben
Fußball: Jürgen Klopp stellt sich hinter Rooney - Früher tranken Stars wie "Teufel"
England: Ziemlich betrunkener Wayne Rooney crasht private Hochzeitsparty


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?