11.10.11 16:42 Uhr
 70
 

Kino: Erste Infos zum Drama "Lost In Austen"

Wie nun bekannt wurde, wird Nora Ephron das Drehbuch und die Regie zum Drama "Lost In Austen" übernehmen. Der Film basiert auf einer britischen Miniserie aus dem Jahre 2008. Ihr deutscher Titel lautet "Wenn Jane Austen wüsste".

Darsteller der Serie waren Jemima Rooper, Gemma Arterton, Elliot Cowan, Hugh Bonneville und Tom Riley. Zu Nora Ephrons Filmen zählen unter anderem "Harry und Sally" und "Schlaflos in Seattle".

Die Story handelt von einer jungen New Yorkerin, die Fan der Schriftstellerin Jane Austen ist. Eines Abends muss sie feststellen im 19. Jahrhundert zu sein. Sie hat ihren Platz mit Elizabeth Bennet aus dem Roman "Stolz und Vorurteil" getauscht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Drama, Tausch, Dreharbeit, Jane Austen
Quelle: www.cinefacts.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Zehn-Pfund-Note mit Konterfei von Schriftstellerin Jane Austen
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben
London: Seltenes Porträt der Schriftstellerin Jane Austen versteigert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Zehn-Pfund-Note mit Konterfei von Schriftstellerin Jane Austen
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben
London: Seltenes Porträt der Schriftstellerin Jane Austen versteigert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?