11.10.11 15:04 Uhr
 48
 

Fußball: 13 russische Städte bewerben sich für die WM 2018

Zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland haben sich neben Moskau und St. Petersburg elf weitere Städte zur Austragung der Spiele beworben.

Für die Austragung der Halbfinale haben sich ebenfalls Moskau und St. Petersburg und Jekaterinenburg beworben. Erst im Oktober 2012 werden die Austragungsstätten bekannt gegeben werden.

"Die Begeisterung, Partnerschaft und das Engagement des LOC und der russischen Regierung in dieser Phase sind großartig", lobt FIFA-Generalsekretär Jerome Valcke die Fortschritte, die sich seit der Vergabe an Russland gemacht wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, WM, Russland, Austragungsort
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?