11.10.11 15:04 Uhr
 53
 

Fußball: 13 russische Städte bewerben sich für die WM 2018

Zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland haben sich neben Moskau und St. Petersburg elf weitere Städte zur Austragung der Spiele beworben.

Für die Austragung der Halbfinale haben sich ebenfalls Moskau und St. Petersburg und Jekaterinenburg beworben. Erst im Oktober 2012 werden die Austragungsstätten bekannt gegeben werden.

"Die Begeisterung, Partnerschaft und das Engagement des LOC und der russischen Regierung in dieser Phase sind großartig", lobt FIFA-Generalsekretär Jerome Valcke die Fortschritte, die sich seit der Vergabe an Russland gemacht wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, WM, Russland, Austragungsort
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm
Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?