11.10.11 13:31 Uhr
 402
 

Zwickau: Ehrlicher Finder gibt Tasche mit 10.000 Euro ab

Nahe der Stadt Zwickau entdeckte ein 26-Jähriger in einer Sparkassenfiliale eine mit Banknoten vollgefüllte Tasche. Wie später festgestellt wurde, handelte es sich dabei um 10.000 Euro.

Die Tasche fand der ehrliche Mann an einem Bankautomaten in einer Filiale in Oelsnitz liegen. Er rief die Polizei, die den Fund entgegen nahm und den Besitzer ausfindig machte.

Wie die Polizei in Zwickau den Medien gegenüber betonte, stünde dem ehrlichen jungen Mann auf jeden Fall ein Finderlohn zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Euro, Tasche, Zwickau, Finder
Quelle: www.frankenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Feuerwehrmann rettet Hund durch Mund-zu-Mund-Beatmung
Nackte Gummi-Nippel und Brüste: Feministin setzt Zeichen gegen "Slut Shaming"
Indischer Politiker schlägt auf Flug mit Sandale auf Steward ein