11.10.11 12:59 Uhr
 158
 

Thomas Anders denkt, dass niemand sein Leben führen möchte

Sänger Thomas Anders hat sich gegen Vorwürfe gewehrt, dass er ein Leben im Wohlstand führen würde.

"Wenn jemand meint, dass ich ein sorgenfreies Luxusleben führe, dann lade ich ihn gern ein, mal drei Wochen an meiner Seite zu verbringen - ich garantiere Ihnen: Danach will er das nicht mehr", so der ehemalige "Modern-Talking"-Sänger.

Er arbeite jeden Tag 15 Stunden lang und mache anstrengende Tourneen durch die Ukraine, nach denen auch keine Ruhepause angesagt sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Leben, Tour, Modern Talking, Thomas Anders
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.10.2011 13:29 Uhr von sicness66
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ach der Arme: Dann soll er mal zu Stationsärzten in eine Klinik gehen. Die arbeiten genauso viel und sind ständig im Stress, verdienen aber ein Bruchteil davon, was er bekommt.

Jammern auf hohem Niveau...
Kommentar ansehen
11.10.2011 13:47 Uhr von Borey
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tauschen würde ich tatsächlich nicht wollen [...]

Nie mal irgendwo sein, ohne erkannt zu werden oder so [...]

Aber ein Grund zum Jammern ist das nicht - hat er sich ja selbst ausgesucht.
Kommentar ansehen
12.10.2011 12:19 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt: Niemand möchte sein Leben leben. Aber auch keiner möchte so sein wie er.
Ist einfach so.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?